Notebookcheck

Blizzard bringt Diablo-Fans mit Diablo Immortal Mobile-Game zum Ausrasten

Shitstorm: Blizzard bringt Diablo-Fans mit Diablo Immortal zum Ausrasten.
Shitstorm: Blizzard bringt Diablo-Fans mit Diablo Immortal zum Ausrasten.
Blizzard hat es auf der BlizzCon 2018 bereits angekündigt und jetzt auch offiziell bestätigt: Diablo Immortal heißt das kommende MMO-Action-Rollenspiel für Mobilgeräte mit iOS und Android. Die Geschichte spielt nach dem Ende von Diablo II: Lord of Destruction und vor Diablo III. Bei den Fans kommt Immortal gar nicht gut an.

Fans der BlizzCon 2018 wissen es längst: Blizzard hat auf seiner Hausmesse unter anderem Diablo Immortal enthüllt. Diablo Immortal ist das mobile MMOARPG (MMO-Action-Rollenspiel) für Mobilgeräte mit Android oder iOS aus dem umfangreichen Diablo-Franchise. Zum ersten Mal können sich Diablo-Spieler damit auf ihren Smartphones in die Schlacht mit Dämonen stürzen. Hier die Kurzinfo zu Diablo Immortal:

Diablo Immortal in Zusammenarbeit mit NetEase

In Diablo Immortal sind 6 Charakterklassen aus Diablo spielbar: Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer. Die Klassen erhalten jeweils neue Kräfte und Fertigkeiten. Zudem hat Blizzard weitere spielbare Klassen für zukünftige Updates geplant. Diablo Immortal ist eine Zusammenarbeit zwischen Blizzard Entertainment und NetEase Games. Dieses Entwicklungsstudio ist ein langjähriger Partner von Blizzard in China und hat bereits erfolgreich andere Spiele für Mobilgeräte entwickelt.

Diablo Immortal: Keine Chance bei den Diablo-Fans

Der Wechsel von Maus und Tastatur oder Controller zum Touchscreen eines Mobilgeräts für Diablo Immortal kam auf der BlizzCon allerdings bei den Blizzard-Fans überhaupt nicht gut an. Selbst Blizzard und vor allem der auf der Bühne stehende Wyatt Cheng als Principal Game Designer waren von der heftigen und vor allem sehr negativen Reaktion der Diablo-Fans auf das ausschließlich für Smartphone und Co. erscheinende Diablo Immortal total überrascht und ganz offensichtlich nicht darauf vorbereitet.

Diablo Immortal sorgt für regelrechten Shitstorm

Keine Frage, die Fans hatten sich ein Diablo 4 gewünscht. Der Diablo Immortal Cinematic Trailer hat aktuell satte rund 411k Downvotes und nur 16k Likes. Fans des Franchise werfen Blizzard vor, dass Diablo Immortal lediglich ein billiger Abklatsch von Crusaders of Light sei. Inzwischen versucht Blizzard die aufgebrachten Diablo-Fans zu beruhigen und hat Arbeiten an Diablo 4 für PC angedeutet.  

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Blizzard bringt Diablo-Fans mit Diablo Immortal Mobile-Game zum Ausrasten
Autor: Ronald Matta,  5.11.2018 (Update:  5.11.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.