Notebookcheck

CES 2015 | Blu: Vivo Air Smartphone ist nur 5,1mm dick

Blu: Vivo Air Smartphone ist nur 5,1mm dick
Blu: Vivo Air Smartphone ist nur 5,1mm dick
Mit dem Vivo Air stellt das amerikanische Unternehmen Blu ein besonders dünnes Android-Smartphone vor. Das Blu Vivo air wird ab Mitte Januar in den USA erhältlich sein.
Sebastian Schneider,

Im Rahmen der CES 2015 in Las Vegas präsentierte auch das amerikanische Unternehmen Blu neue Smartphones. Highlight war dabei das Blu Vivo Air, das Gehäuse des Smartphones ist nur 5,1mm dick. 

Das Blu Vivo Air bietet bei den technischen Daten neben einem 4,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln auch einen 1,7Ghz Mediatek 8-Kern-Prozessor, 1GB RAM sowie 16GB integrierten Speicher. Bei den Kameras kommt auf der Rückseite ein 8-Megapixel-Sensor und auf der Vorderseite ein 5-Megapixel-Sensor zum Einsatz. Trotz der geringen Dicke bietet der Akku des Vivo Air noch eine Akkukapazität von 2100mAh. Bei der Software kommt mit Android 4.4 KitKat nicht die aktuellste Version von Android zum Einsatz. Ob ein Update auf Android 5.0 folgt ist nicht bekannt. 

Das Blu Vivo Air wird bereits Mitte Januar in den USA für einen Preis von umgerechnet ca. 170€ erscheinen. Eine Veröffentlichung des Smartphones in Europa scheint sehr unwahrscheinlich. Blu konzentriert sich momentan allein auf den Verkauf von Vertragsfreien Smartphones in den USA. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Blu: Vivo Air Smartphone ist nur 5,1mm dick
Autor: Sebastian Schneider, 11.01.2015 (Update: 11.01.2015)