Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Smartphone Xiaomi Mi 5: Weitere Abbildungen geleakt

Smartphone Xiaomi Mi 5: Weitere Abbildungen geleakt
Smartphone Xiaomi Mi 5: Weitere Abbildungen geleakt
In China machen neue Abbildungen die Runde, auf denen angeblich das kommende Xiaomi Mi5 Smartphone in der Farboption Weiß zu sehen sein soll. Bereits Ende November und Dezember vergangenen Jahres gab es Leaks zu Xiaomis Mi 5.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Entgegen früheren Spekulationen hat Xiaomi sein High-End-Smartphone Xiaomi Mi5 nicht zur CES 2015 vorgestellt. Mittlerweile hat der Smartphone-Hersteller aus China allerdings einen offiziellen Termin die Vorstellung eines neuen Produkts am 15. Januar 2015 bestätigt. Die Chancen stehen also gut, dass an diesem Tag dann (auch) das neue Smartphone-Flaggschiff der Weltöffentlichkeit präsentiert wird.

Bis dahin überschlagen sich die Leaks zu den kommenden, neuen Smartphones von Xiaomi in den einschlägigen chinesischen sozialen Netzwerken wie weibo.com. Dort finden sich nach jüngsten Gerüchten und Bildern zum Xiaomi Mi 4S auch neueste Abbildungen, auf denen angeblich das kommende Mi 5 der Nummer 1 im chinesischen Smartphone-Geschäft zu sehen sein soll.

Im Vergleich zum Mi4S könnte das Mi5 gemäß den geleakten Renderbildern mit einem deutlich schmaleren Rand auskommen; das Display wirkt auf den Abbildungen fast rahmenlos. Zu der technischen Ausstattung des Xiaomi Mi 5 gibt es unterschiedliche Spekulationen. In einigen Gerüchten ist beispielsweise von einem 6-Zoll-QHD-Display die Rede. Einige Onlinehändler listen das Xiaomi Mi5 hingegen mit einem 5,7 Zoll großen 1440p-Touchscreen, Snapdragon 805 Prozessor von Qualcomm und 3 GByte RAM. Inwieweit diese Angaben tatsächlich stimmen, bleibt abzuwarten.

Gemäß den kursierenden und inoffiziellen Informationen zählt zum Featureset des LTE-Smartphones Mi 5 für Fotoaufnahmen und dem Dreh von Videoclips an der Rückseite eine 16-MPixel-Kamera. Vorne steht für Selfies und Groufies eine integrierte 8-MP-Cam zur Verfügung. Als Batterie soll ein 3600-mAh-Akku zum Einsatz kommen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Smartphone Xiaomi Mi 5: Weitere Abbildungen geleakt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.01.2015 (Update:  9.01.2015)