Notebookcheck

Xiaomi Mi 5: Verpackung und NFC-Unterstützung geleakt

Xiaomi Mi 5: Verpackung und NFC-Unterstützung geleakt
Xiaomi Mi 5: Verpackung und NFC-Unterstützung geleakt
Das Xiaomi Mi 5 soll als Smartphone-Flaggschiff mit High-End-Ausstattung auftrumpfen. Offiziell bestätigt sind jetzt die Unterstützung von NFC sowie aller LTE-Mobilfunknetze in China. Von der Verpackung gibt es neue Bilder-Leaks.

In Kürze werden im Rahmen des MWC 2016 in Barcelona eine Menge neuer Smartphones zu sehen sein. Neben den mit Spannung erwarteten Smartphone-Flaggschiffen Samsung Galaxy S7 und LG G5 werden auch die chinesischen Marken zahlreiche Neuheiten präsentieren. Informationen aus China zufolge dürfte auch der Launch des Mi 5 von Xiaomi nicht mehr lange auf sich warten lassen. Und gemäß Xiaomi-VP Hugo Barra wird das Mi 5 am 24. Februar in Barcelona gezeigt.

Aktuell gibt es in China eine erneute Bilderflut, die vor allem die Packshots für das Xiaomi Mi 5 Smartphone zeigt. Offenbar verteilt der weltweit laut IDC aktuell fünftgrößte Smartphone-Hersteller in seinem Heimatland bereits erste Geräte des Mi 5 an die chinesische Presse. Besonderes Aufsehen erntete ein Blogeintrag von Xiaomi-CEO Jun Lei höchstpersönlich. Der Xiaomi-Chef postete einen Screenshot des Mi 5, auf dem deutlich die Icons für NFC und 4G/LTE zu sehen sind.

Kurz darauf machte in den chinesischen Medien die Meldung die Runde, dass der Xiaomi-Boss die Unterstützung von NFC sowie aller LTE-Mobilfunkanbieter in China für das Xiaomi Mi 5 offiziell bestätigt hat. Zu den übrigen finalen technischen Daten, vor allem zur Displaygröße des Mi 5, gibt es allerdings noch immer widersprüchliche Informationen.

Während die einen von zwei Modellen mit jeweils 5,2-Zoll-Touchscreen ausgehen, die sich lediglich durch die Auflösung unterscheiden (2560 x 1440 oder 1920 x 1080 Pixel), hoffen andere Beobachter fest auf eine Variante mit 5,7 Zoll großem Display. Das legt auch ein Datenbankeintrag im GFXBench nahe, der ein Xiaomi Mi 5 mit 5,7 Zoll und Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor listet.

Offenbar waren schon im Dezember vergangenen Jahres in den einschlägigen sozialen Social-Media-Netzwerken wie Weibo vereinzelt authentische Leaks mit ersten Bildern von der Verpackung und dem Smartphone selbst aufgetaucht. Allerdings waren darunter zu diesem Zeitpunkt offenbar auch immer wieder Fakes.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-02 > Xiaomi Mi 5: Verpackung und NFC-Unterstützung geleakt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.02.2016 (Update:  4.02.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.