Notebookcheck

Compal: Riesenauftrag für 10 Millionen Business-Notebooks von Dell

Der taiwanische ODM Compal Electronics soll vom Computerriesen Dell einen dicken Auftrag über 10 Millionen Business-Notebooks erhalten haben.

Wie Digitimes heute berichtet, hat der in Taiwan ansässige ODM Compal Electronics, laut Informationen aus Industriekreisen, vom Branchenriesen Dell für das Jahr 2012 einen Auftrag über 10 Millionen Business-Notebooks erhalten. Compal wollte zu den Gerüchten aber keine Stellung nehmen.

Laut Bericht hat Dell für das Jahr 2011 bei Compal Bestellungen über 7 bis 8 Millionen Business-Notebooks getätigt, bei Foxconn (Hon Hai Precision Industry) habe Dell immerhin 2 bis 3 Millionen Geräte in Auftrag gegeben. Für das Jahr 2012 will Dell aber die Bestellungen, die eigentlich für Foxconn vorgesehen waren, ebenfalls an Compal vergeben. Damit produziert Compal dann rund 90 Prozent aller Business-Notebooks von Dell.

Zu den wichtigsten Kunden von Compal gehören neben Dell auch Acer, Lenovo und Toshiba. Ab dem Jahr 2012 sollen auch Hewlett-Packard (HP) und Asus im Kundenkreis von Compal einen gewichtigen Beitrag zum Geschäftserfolg leisten. Für die zweite Jahreshälfte 2011 sieht Compal bei den Business-Notebooks ein gutes Wachstumspotenzial. 2011 will Compal insgesamt 48 Millionen Notebooks und 3,8 Millionen Tablet-PCs ausliefern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Compal: Riesenauftrag für 10 Millionen Business-Notebooks von Dell
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.