Notebookcheck

DJI RoboMaster S1: Bildungsroboter soll Spaß an Robotertechnologie vermitteln

DJI RoboMaster S1: Bildungsroboter soll Spaß an Robotertechnologie vermitteln.
DJI RoboMaster S1: Bildungsroboter soll Spaß an Robotertechnologie vermitteln.
Robotertechnik soll Spaß machen. Wie lässt sich Robotik und Programmierung Tech-Enthusiasten aller Altersgruppen auf unterhaltsame Weise näher bringen? DJI bietet dafür seinen RoboMaster S1 an, der als Battle-Roboter mit seinem Blaster nicht nur Gel-Kügelchen verschießt, sondern jetzt auch den Bildungsroboter macht.
Ronald Matta,

Bildung kostet Geld, im Falle des "Bildungsroboters" RoboMaster S1 von DJI sind das exakt 549 Euro. Zubehör wie ein spezielles Gamepad kosten extra. Das "PlayMore-Kit" für knapp 170 Euro enthält das dedizierte Gamepad, zusätzliche Gelkügelchen, Akku sowie einen Gelkügelchenbehälter und ist ab November erhältlich.  

Der DJI RoboMaster S1 verfügt über leistungsstarke, bürstenlose Motoren, ein in alle Richtungen bewegliches Chassis, ein hochpräzises Kardanlager und interaktive Modi für Programmierung, Spiel und Wettbewerb. Programmieren lässt sich der DJI-Roboter via Python oder Scratch. Der RoboMaster S1 soll einen einfachen und unterhaltsamen Einstig in die Themen AI, Engineering und Robotik bieten.

DJIs RoboMaster S1 ist mit 31 Sensoren ausgestattet, um die Welt um ihn herum zu erfassen, darunter sechs auf seiner intelligenten Panzerung, welche im Wettkampfmodus eingesetzt werden. Auf dem robusten S1-Rahmen befindet sich eine First-Person View (FPV)-Kamera, die ein stabilisiertes Live-Feed vom S1 an die RoboMaster-App sendet. Der Roboter verfügt über einen speziellen mechanischen Gimbal mit Infrarotstrahler und einem ungiftigen Gelkugel-Werfer, welcher automatisch die Startgeschwindigkeit und den Startwinkel begrenzt, um Sicherheit zu gewährleisten.

Der RoboMaster S1 soll Benutzer anspornen, weiter zu lernen und die Grenzen ihrer eigenen Kreativität zu erweitern. In die RoboMaster-App integriert, haben Benutzer Zugriff auf "Road to Mastery" als projektbasierte Kursreihe, mit der S1-Besitzer in Programmiersprachen geschult werden. Zusätzlich bietet die RoboAcademy informative Video-Tutorials und Programmierhandbücher, um Robotik und Codierung einzuführen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > DJI RoboMaster S1: Bildungsroboter soll Spaß an Robotertechnologie vermitteln
Autor: Ronald Matta, 23.10.2019 (Update: 23.10.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.