Notebookcheck

Leak: DJI Osmo Mobile 4-Gimbal setzt auf eine neue magnetische Smartphone-Halterung

Das neueste Gimbal von DJI, Osmo Mobile 4, wird Smartphones mittels Magnethalterung fixieren und stabilisieren.
Das neueste Gimbal von DJI, Osmo Mobile 4, wird Smartphones mittels Magnethalterung fixieren und stabilisieren.
Vor ziemlich genau einem Jahr hat der Drohnenspezialist DJI das Osmo Mobile 3 auf den Markt gebracht. Das motorisierte Gimbal für Smartphones erfreut sich großer Beliebtheit und wird offenbar in Kürze durch Version 4 ersetzt, die wieder einige Neuheiten zu bieten haben wird, wie ein erster Leak eines Promo-Bildes zeigt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

DJI gehört mit Sicherheit zu einem der beliebtesten Anbieter für Drohnen, Gimbals und Actioncams und diese Vormachtstellung verteidigt der chinesische Hersteller durch regelmäßige Updates seiner beliebtesten Produkte. In Kürze ist nun wieder ein neues Gimbal für Smartphones dran. Brachte das DJI Osmo Mobile 3 im Vorjahr unter anderem ein neues Design, will der Stabilisator in 2020 offenbar in Sachen Usability neue Maßstäbe setzen.

Ein geleaktes Promobild aus China liefert nicht nur Hinweise auf Dynamic Zoom und Active Track 3.0 sondern auch auf ein neues Mount-Design mittels Magnethalterung. De facto wurde die Klammer, in die das Smartphone eingesetzt wird, vom Gimbal selbst getrennt und ist künftig magnetisch mit der Stabilisierungseinheit verbunden. Damit soll man wohl Zeit bei der Vorbereitung sparen, wie gut das in der Praxis funktioniert bleibt abzuwarten. Wann DJI das neue OM 4 launchen wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Leak: DJI Osmo Mobile 4-Gimbal setzt auf eine neue magnetische Smartphone-Halterung
Autor: Alexander Fagot, 23.08.2020 (Update: 23.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.