Notebookcheck Logo

Das Google Pixel 6 erhält angeblich Updates bis Android 16, Hüllen-Hersteller teilen schicke Marketing-Bilder

Zubehör-Hersteller vermarkten bereits Hüllen für das Google Pixel 6 und das Pixel 6 Pro. (Bild: Ringke)
Zubehör-Hersteller vermarkten bereits Hüllen für das Google Pixel 6 und das Pixel 6 Pro. (Bild: Ringke)
Die Gerüchte und Leaks zum Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro gehen langsam in den Endspurt. Einem Leaker zufolge darf man vier große Android-Updates erwarten, während Zubehör-Hersteller damit beginnen, Hüllen für die Pixel-Flaggschiffe mit schicken Marketing-Bildern zu bewerben.

Kürzlich ist die gesamte Produktseite des Pixel 6 und des Pixel 6 Pro geleakt, die bereits bestätigt hat, dass die Smartphones beachtliche fünf Jahre lang mit Sicherheits-Updates versorgt werden sollen. Dazu, wie lange die Geräte mit großen Android-Updates versorgt werde, schweigt die Produktseite aber. Der Leaker @_snoopytech_ hat nun angegeben, dass die Flaggschiffe vier große Android-Updates erhalten werden.

Da es sich beim Pixel 6 um eines der ersten Smartphones handelt, die bereits mit Android 12 ausgeliefert werden, würde das bedeuten, dass Nutzer Updates bis Android 16 im Herbst 2025 erwarten dürfen, womit die meisten Käufer über die gesamte Nutzungsdauer des Pixel 6 die aktuellste Android-Version installieren können.


Der Hüllen-Hersteller Ringke hat inzwischen die unten eingebetteten Marketing-Bilder veröffentlicht, welche die "Fusion"-Hülle für das Pixel 6 und das Pixel 6 Pro zeigen. Die Silikon-Hülle dürfte recht günstig werden, denn dieselbe Hülle für das iPhone 13 Pro Max kostet rund 10 Euro. Die Bilder der Hülle, die wahlweise mit mattem oder glänzendem Finish erhältlich ist, erlauben nochmals einen Blick auf das Design der Flaggschiffe, inklusive der Unterseite, an der sich lediglich ein USB-C-Port und Stereo-Lautsprecher befinden. 

Das Google Pixel 6 und das Pixel 6 Pro werden am Dienstag, dem 19. Oktober offiziell vorgestellt. Die Smartphones sollen mit hochauflösenden und schnellen AMOLED-Display, mit einem speziell für diese Geräte entwickelten Tensor-SoC und mit einer besonders hochwertigen Kamera ausgestattet sein. Letztere soll in Kombination mit dem Tensor-Chip ein paar spannende KI-Features bieten.

Quelle(n)

@_snoopytech_ | Ringke, via @FrontTron

Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Das Google Pixel 6 erhält angeblich Updates bis Android 16, Hüllen-Hersteller teilen schicke Marketing-Bilder
Autor: Hannes Brecher, 14.10.2021 (Update: 14.10.2021)