Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung präsentiert das Galaxy W22 5G, ein luxuriöses Foldable mit Under-Screen-Kamera

Das Samsung Galaxy W22 5G basiert auf dem Galaxy Z Fold3 5G. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy W22 5G basiert auf dem Galaxy Z Fold3 5G. (Bild: Samsung)
Mit dem Galaxy W22 5G hat Samsung ein schickes Falt-Phone vorgestellt, das mit einem goldenen Scharnier eine edle Anmutung bietet. Die Ausstattung kann sich allemal sehen lassen, denn der Hersteller setzt auf ein 7,6 Zoll großes, 120 Hz schnelles AMOLED-Display und auf einen Snapdragon 888.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Samsung Galaxy W22 5G handelt es sich um ein Galaxy Z Fold3 5G (ca. 1.800 Euro auf Amazon) mit goldenen Farbakzenten – das Scharnier wird in edlem Gold gefärbt, während sich auf der Rückseite ein goldenes China Telecom Logo befindet.

Da das Smartphone in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber entwickelt wurde ist ein Launch im Rest der Welt unwahrscheinlich. Das Smartphone kostet in China 16.999 Yuan (ca. 2.285 Euro), und zwar mit 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Flash-Speicher, sodass sich der Aufpreis zum Galaxy Z Fold3 5G in Grenzen hält. Bei der Ausstattung gibt es allerdings keine Unterschiede – das Galaxy W22 5G setzt genau wie das Galaxy Z Fold3 5G auf einen Qualcomm Snapdragon 888 sowie auf ein faltbares Display mit einer Diagonale von 7,6 Zoll, einer Bildfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von 2.208 x 1.768 Pixel.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Außendisplay misst 6,2 Zoll, Gorilla Glass Victus soll Kratzer verhindern. auf der Rückseite findet sich ein Kameramodul mit einer Weitwinkel-, einer Ultraweitwinkel- und einer Tele-Kamera, die jeweils eine Auflösung von 12 Megapixel besitzen. Eine Punch-Hole im Außendisplay beherbergt eine 10 MP Selfie-Kamera, während Samsung eine 4 MP Kamera unsichtbar in das faltbare OLED-Display integriert.

Das Smartphone ist nach IPX8 zertifiziert und damit wasserfest. Ein Fingerabdrucksensor sitzt im Sperrbutton an der Seite. Der Akku fasst 4.400 mAh, geladen wird wahlweise über USB-C mit bis zu 25 Watt oder drahtlos mit maximal 11 Watt. Nähere Details zum Galaxy Z Fold3 5G gibt es in unserem ausführlichen Testbericht.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Samsung präsentiert das Galaxy W22 5G, ein luxuriöses Foldable mit Under-Screen-Kamera
Autor: Hannes Brecher, 13.10.2021 (Update: 13.10.2021)