Notebookcheck Logo

Das Honor 60 SE startet mit einem Design-Akzent vom iPhone 13 Pro und solider Ausstattung zum attraktiven Preis

Das Kameramodul des Honor 60 SE wurde ganz offensichtlich durch das Apple iPhone 13 Pro inspiriert. (Bild: Honor)
Das Kameramodul des Honor 60 SE wurde ganz offensichtlich durch das Apple iPhone 13 Pro inspiriert. (Bild: Honor)
Mit dem Honor 60 SE hat das ehemalige Tochterunternehmen von Huawei heute das günstigste Smartphone der Honor 60-Serie vorgestellt. Das Gerät bietet eine interessante Ausstattung inklusive 120 Hz AMOLED-Display und 66 Watt Schnellladefunktion.

Das brandneue Honor 60 SE setzt auf ein quadratisches Kameramodul, dessen Design unweigerlich an das Kameramodul des Apple iPhone 13 Pro (ca. 1.150 Euro auf Amazon) erinnert, das übrige Gehäuse wurde dagegen eher an das bereits erhältliche Honor 60 angelehnt.

Das günstigste Modell der Serie ist mit einem MediaTek Dimensity 900 ausgestattet, einem Mittelklasse-SoC aus dem Jahr 2020, der zwei leistungsstarke ARM Cortex-A78-Rechenkerne mit Taktfrequenzen von maximal 2,4 GHz mit sechs sparsamen Cortex-A55-Kernen bei 2,0 GHz kombiniert. Auch ein integriertes 5G-Modem gehört zur Ausstattung des Chips. Honor verbaut in allen Varianten des Honor 60 SE 8 GB Arbeitsspeicher, Käufer haben die Wahl zwischen 128 GB und 256 GB Flash-Speicher.

Das 6,67 Zoll große, 120 Hz schnelle AMOLED-Display ist zur linken und rechten Seite hin abgerundet, der Hersteller verspricht, dass der DCI-P3-Farbraum vollständig dargestellt werden kann. Der 4.300 mAh fassende Akku kann über USB-C mit bis zu 66 Watt aufgeladen werden. Das Kameramodul beherbergt die 64 Megapixel Hauptkamera, Honor hat allerdings noch keine Details zu den übrigen beiden Kameras genannt. Das Smartphone wird noch mit Magic UI 5.0 ausgeliefert, der Hersteller verspricht aber ein Update auf Magic UI 6.0.

Preise und Verfügbarkeit

Das Honor 60 SE wird in China mit 128 GB Speicher für 2.199 Yuan (ca. 302 Euro) angeboten, das Modell mit 256 GB Speicher kostet 2.499 Yuan (ca. 344 Euro). Details zu einem möglichen internationalen Launch stehen noch aus.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Das Honor 60 SE startet mit einem Design-Akzent vom iPhone 13 Pro und solider Ausstattung zum attraktiven Preis
Autor: Hannes Brecher,  8.02.2022 (Update:  8.02.2022)