Notebookcheck Logo

Honor X8 geleakt: Neues Smartphone kommt anscheinend ohne 5G-Support

Das Honor X8 von hinten (Bild: Winfuture)
Das Honor X8 von hinten (Bild: Winfuture)
Mit dem Honor X8 soll demnächst ein neues günstiges Mittelklasse-Smartphone veröffentlicht werden. Von diesem wurden heute viele Details geleakt. Dem zufolge soll das Gerät über 6 GB RAM und ein großes FHD+-Display verfügen, jedoch nicht über 5G-Support.

Während der chinesische Hersteller Honor mit dem Honor 50 bereits ein interessantes Smartphone im Mittelklasse-Segment in Europa im Angebot hat, soll demnächst mit dem Honor X8 noch ein weiteres etwas günstigeres Modell auf den Markt kommen. Dies wurde heute bekannt, da unsere Kollegen bei Winfuture die meisten Details des neuen Geräts geleakt haben.

Dem zufolge soll das neue Gerät über 200 Euro kosten. Für den Preis erhalten Kunden ein 6,7 Zoll großes Display, das mit 2388 x 1080 Pixeln auflöst und in dessen Lochaussparung oben in der Mitte sich eine 16-MP-Selfiekamera verbirgt. Auf der Rückseite wird Honor ein Quad-Kamera-Setup verbauen, dessen Hauptsensor mit 64 MP auflöst. Zusätzlich kommen hier noch eine 5-MP-Ultraweitwinkelkamera und zwei 2-MP-Sensoren für die Berechnung von Tiefeninformationen und für Makroaufnahmen zum Einsatz.

Das Honor X8 von vorne und hinten (Bild: Winfuture)
Das Honor X8 von vorne und hinten (Bild: Winfuture)

Der verbaute ARM-Prozessor besitzt indes vier Cortex-A73-Kerne mit 2,4 GHz und vier Cortex-A53-Kerne mit 1,9 GHz. Leider wird dieser Chip nur LTE und nicht den neuen 5G-Mobilfunkstandard unterstützen. In Sachen Speicherausstattung setzt Honor anscheinend auf 6 GB RAM und 128 GB interner Flash-Speicher. Leider kann letzterer nicht per microSD-Karte erweitert werden. Der Akku ist mit einer Kapazität von 4000mAh nicht ungewöhnlich und sollte für akzeptable Laufzeiten sorgen.

Sollten sich diese Spezifikationen mit der offiziellen Vorstellung des Honor X8 bewahrheiten, dürfte uns hier ein recht unspektakuläres Smartphone bevorstehen. Lediglich die Refresh Rate des Displays war nicht Teil des Leaks. Sollte diese jedoch nur bei 60 Hz liegen, dürfte es dem Gerät an einem deutlichen Alleinstellungsmerkmal mangeln, da ansonsten weder der Akku besonders groß ist, noch 5G unterstützt wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Honor X8 geleakt: Neues Smartphone kommt anscheinend ohne 5G-Support
Autor: Cornelius Wolff, 24.02.2022 (Update: 24.02.2022)