Notebookcheck Logo

Aya Neo Next (Pro): Steam Deck-Alternative auf Ryzen-Basis startet mit Rabatt, Riesen-Erfolg und fortschrittlicher Bedienung ins Crowdfunding

Aya Neo Next (Pro): Neuer Handheld startet ins Crowdfunding
Aya Neo Next (Pro): Neuer Handheld startet ins Crowdfunding
Mit dem Aya Neo Next wird aktuell ein neuer Handheld auf Windows-Basis und mit Ryzen-Prozessor im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne finanziert- und zwar bereits mit einem riesigen Erfolg.

Der Aya Neo Next ist ein grob etwa mit dem Steam Deck vergleichbarer Handheld, der allerdings von Hause aus auf Windows basiert. Als Prozessor respektive APU kommt der Ryzen 7 5825U zum Einsatz, welcher acht Rechenkerne mitbringt. Hyperthreading wird unterstützt. Die APU bringt dabei einen Radeon Graphics Vega 8 mit.

Erhältlich ist das Gerät in zwei Modellvarianten. So ist der Aya Neo Next mit einem 16 Gigabyte großen LPDDR4x-Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 4.266 MHz ausgestattet, der Aya Neo Next Pro bringt hingegen einen 32 Gigabyte großen Arbeitsspeicher mit. Während die Basisvariante sowohl mit einer einen als auch mit einer zwei Terabyte großen M.2 2280-NVMe-SSD erhältlich ist, gibt es das Pro-Modell nur mit einer zwei Terabyte großen SSD.

Immer verbaut ist ein sieben Zoll großer IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800. Der Akku bietet eine Kapazität von 47 Wh und kann mit einer Ladeleistung von bis zu 65 Watt geladen werden. Der 267 x 112 x 30 Millimeter große Handheld wiegt 720 Gramm und verfügt über zwei USB Typ C-Anschlüsse. Die Ausgabe an ein externes Display ist möglich. Ein Fingerabdrucksensor ist verbaut.

Besonders beworben werden die Eingabemöglichkeiten. Konkret setzt der Hersteller bei den Joysticks und Triggern auf Hall-Sensoren, welche einen besonders geringen Drift und eine lange Lebenszeit bieten sollen. Die Kappe der Joysticks kann gewechselt werden, Force-Feedback ist integriert.

Der Aya Neo Next ist im Rahmen einer Indiegogo-Kampagne bereits überaus erfolgreich finanziert wurden. Aktuell wird ein Exemplar ab einem Preis von rund 1.177 Euro versprochen, dazu kommen noch Versandkosten und Einfuhrabgaben. Wie immer gilt: Crowdfunding-Kampagnen sind potentiell mit einem großen finanziellen Risiko behaftet.

Alternative mit Android: Den GPD XP Gaming-Handheld bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Aya Neo Next (Pro): Steam Deck-Alternative auf Ryzen-Basis startet mit Rabatt, Riesen-Erfolg und fortschrittlicher Bedienung ins Crowdfunding
Autor: Silvio Werner, 24.02.2022 (Update: 24.02.2022)