Notebookcheck Logo

Leak: Das Oppo Find X5 setzt wie das Pro-Modell auf eine Hasselblad-Kamera, im weniger aufwändigen Kameramodul

Das Oppo Find X5 setzt genau wie das Pro-Modell auf einen MariSilicon-ISP und auf Hasselblad-Kameras. (Bild: Evan Blass)
Das Oppo Find X5 setzt genau wie das Pro-Modell auf einen MariSilicon-ISP und auf Hasselblad-Kameras. (Bild: Evan Blass)
Nachdem ein Leak kürzlich bereits sämtliche Details zum Oppo Find X5 Pro enthüllt hat zeigen neue Renderbilde nun auch das günstigere Oppo Find X5, das ebenfalls auf eine Triple-Kamera mit Hasselblad-Branding und MariSilicon-Chip setzt.

Das Oppo Find X5 Pro wurde bereits vor einigen Tagen durch einen umfangreichen Leak enthüllt, nun liefert Evan Blass Bilder zum günstigeren Oppo Find X5. Demnach sehen sich die Geräte von vorne zum Verwechseln ähnlich, inklusive dem zur linken und rechten Seite hin abgerundetem Display und der Punch-Hole-Frontkamera in der linken oberen Ecke.

Auf der Rückseite findet sich das Hasselblad-Branding, Oppo verzichtet also auch beim günstigeren Modell nicht auf die Flaggschiff-Kamera. Das Kameramodul selbst ist allerdings etwas weniger aufwändig ausgeführt, denn statt die drei Linsen durch eine gebogene Glasoberfläche nahtlos in die Rückseite zu integrieren kommt eine kleine Metallumrahmung zum Einsatz, welche das Kameramodul vom Rest des Gehäuses separiert.

Das Oppo Find X5 (links) setzt auf ein einfacher ausgeführtes Kameramodul als das Find X5 Pro (rechts).
Das Oppo Find X5 (links) setzt auf ein einfacher ausgeführtes Kameramodul als das Find X5 Pro (rechts).


Laut Digital Chat Station besteht die Oberfläche des Kameramoduls beim Basismodell aus Glas, beim Find X5 Pro dagegen aus kratzfester Keramik. Der Leaker nennt auch erste Details zur Ausstattung. Demnach setzt das günstigere Flaggschiff auf den Qualcomm Snapdragon 888, statt auf den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, wobei zumindest ein Modell mit MediaTek Dimensity 9000 angeboten werden soll.

Ob Oppo wie beim Pro-Modell gleich zwei 50 Megapixel Sony IMX766-Sensoren im 1/1,56 Zoll Format und ein 120 Hz schnelles 1.440p+-AMOLED-Display verbauen wird ist noch unklar, ebenso wie Details zum Preis der beiden Flaggschiffe. Nähere Informationen werden im Rahmen des Mobile World Congress Ende Februar erwartet.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Leak: Das Oppo Find X5 setzt wie das Pro-Modell auf eine Hasselblad-Kamera, im weniger aufwändigen Kameramodul
Autor: Hannes Brecher,  7.02.2022 (Update:  7.02.2022)