Notebookcheck Logo

Leak: Das Oppo Find X5 Pro kommt mit zwei Hasselblad-Flaggschiff-Kameras, MariSilicon-ISP und 1.440p+-Display

Das Oppo Find X5 Pro setzt auf ein dezentes Kameramodul mit drei Objektiven. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Das Oppo Find X5 Pro setzt auf ein dezentes Kameramodul mit drei Objektiven. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Ein extrem umfangreicher Leak enthüllt das schicke Design und die ungewöhnliche Ausstattung des Oppo Find X5 Pro, einem Flaggschiff mit Hasselblad-Kameras, einem 120 Hz schnellen QHD+-Display, einem 5.000 mAh Akku und drahtloser Schnellladefunktion.

Ein neuer Bericht von WinFuture enthüllt das Oppo Find X5 Pro praktisch komplett. Das Smartphone setzt demnach auf ein zur linken und rechten Seite hin abgerundetes LTPO-AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,7 Zoll, einer Auflösung von 3.216 x 1.440 Pixel und Corning Gorilla Glass Victus. Der Rahmen besteht offenbar aus Aluminium, der Fingerabdrucksensor wird unsichtbar ins Display integriert.

Das wohl auffälligste Merkmal des Smartphones ist aber das ungewöhnliche Kameramodul auf der Rückseite, das sich mit eleganten Rundungen nahtlos in das Gehäuse einfügt. Das Hasselblad-Branding findet sich nun nicht mehr am Kameramodul, sondern neben dem Oppo-Logo, während die "MariSilicon"-Aufschrift zwischen den Kameras auf den neuen KI-Chip hinweist, der die Bildverarbeitung übernimmt.

Oppo verbaut gleich zwei Flaggschiff-Kameras, die beide auf dem 50 Megapixel Sony IMX766-Sensor im 1/1,56 Zoll Format basieren. Beide Kameras sollen eine optische Bildstabilisierung bieten, die Weitwinkel-Kamera bietet eine Blendenöffnung von f/1.7 und einen Bildwinkel von 80 Grad, die Ultraweitwinkel-Kamera besitzt eine Blende von f/2.2. Dazu gibts eine 13 MP f/2.4 Tele-Kamera auf Basis des Samsung S5K3M5 und eine 32 MP Frontkamera.

Videos können in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Der 5.000 mAh fassende Akku kann wahlweise drahtlos oder per USB-C aufgeladen werden, verkabelt sind Ladevorgänge mit beachtlichen 80 Watt möglich. Das 8,5 Millimeter dicke, 218 Gramm schwere Smartphone ist wasserfest. Im Inneren arbeitet der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, dem 12 GB RAM und 256 GB Speicher zur Seite gestellt werden. Das Oppo Find X5 Pro wird voraussichtlich im Rahmen des Mobile World Congress Ende Februar offiziell vorgestellt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Leak: Das Oppo Find X5 Pro kommt mit zwei Hasselblad-Flaggschiff-Kameras, MariSilicon-ISP und 1.440p+-Display
Autor: Hannes Brecher,  4.02.2022 (Update:  4.02.2022)