Notebookcheck Logo

Potentielles OnePlus 10 Ultra zeigt sich mit Periskop-Zoom-Hasselblad-Kamera in Renderbildern auf Patentbasis

So könnte das OnePlus 10 Pro Ultra beziehungsweise das OnePlus 10 Pro Plus mit Periskop-Zoom-Kamera aussehen (Bild: Concept Creator, LetsGoDigital)
So könnte das OnePlus 10 Pro Ultra beziehungsweise das OnePlus 10 Pro Plus mit Periskop-Zoom-Kamera aussehen (Bild: Concept Creator, LetsGoDigital)
Spannende Gerüchte rund um ein potentielles OnePlus 10 Ultra oder OnePlus 10 Pro Plus kursieren seit einiger Zeit, nun gibt es auch die passenden Renderbilder dazu, die uns zeigen könnten, wie das mit weitreichenderem Zoom bestückte Hasselblad-Kamera-Flaggschiff eine Stufe oberhalb des OnePlus 10 Pro aussehen könnte.

Wie es um die langfristige Zukunft von OnePlus bestimmt ist, wissen auch wir noch nicht, denn die Strategie ist nach der im Vorjahr groß angekündigten Verschmelzung mit der Oppo-Marke noch nicht ganz klar erkennbar. Auch wenn das globale OnePlus 10 Pro bei uns noch mit OxygenOS an den Start geht, bleibt die Frage offen, wie lange sich Oppo den Luxus gönnt, zwei unterschiedliche Marken mit sehr ähnlichen Flaggschiff-Features anzubieten. 

Nachdem mittlerweile klar ist, dass auch das Oppo Find X5 Pro wie das OnePlus 10 Pro mit Hasselblad-gebrandeter Kamera auf Kundenfang gehen wird, könnte der Technologietransfer beim gemunkelten OnePlus 10 Ultra auch in die andere Richtung wirken, ein Gerücht deutete zuletzt zumindest auf ein höherwertiges OnePlus-Flaggschiff mit Oppos MariSilicon ISP/NPU

Ein von OnePlus im Vorjahr veröffentlichtes Patent deutet auf ein höherwertiges OnePlus 10 Ultra mit Periskop-Zoom-Kamera.
Ein von OnePlus im Vorjahr veröffentlichtes Patent deutet auf ein höherwertiges OnePlus 10 Ultra mit Periskop-Zoom-Kamera.

Wie das OnePlus 10 Ultra aussehen könnte

Dieses Gerücht erhält dieser Tage neue Nahrung, nachdem ein Patent aus dem Vorjahr entdeckt wurde (siehe oben), das auf ein OnePlus-Flaggschiff im Stil des OnePlus 10 Pro deutet, allerdings mit einer wichtigen Änderung bei der Kamera. Während das in China bereits erhältliche OnePlus 10 Pro nur mit einer vom OnePlus 9 Pro (hier bei Amazon erhältlich) übernommenen 3x Telefoto-Kamera bestückt wurde, ist im Kamera-Array des Patents eindeutig eine rechteckige Periskop-Optik für vermutlich etwa 5-fachen optischen Zoom zu sehen.

Das könnte jedenfalls bedeuten, dass wir 2022 tatsächlich noch ein OnePlus 10 Pro+ oder OnePlus 10 Ultra mit aufgewerteter Zoom-Kamera sehen werden, möglicherweise dann auch mit MariSilicon ISP von Oppo. Das potentielle Design dieses zweiten OnePlus-Flaggschiffs mit weitreichenderer Hasselblad-Triple-Cam hat der Concept Creator in den Bildern unten visualisiert, einmal auch im Vergleich mit dem Kamera-Array des OnePlus 10 Pro. Anzumerken ist, dass dies allerdings noch kein Beweis für die Existenz des OnePlus 10 Ultra darstellt, noch sind bis auf Patent und Hörensagen keine handfesten Indizien zu einem solchen Smartphone aufgetaucht.

 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Potentielles OnePlus 10 Ultra zeigt sich mit Periskop-Zoom-Hasselblad-Kamera in Renderbildern auf Patentbasis
Autor: Alexander Fagot,  6.02.2022 (Update:  6.02.2022)