Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Huawei MateBook 14s ist das bessere MateBook X Pro

MateBook 14s
MateBook 14s
Mit dem neuen MateBook 14s bietet Huawei ein sehr gutes Subnotebook, denn neben einem tollen 3:2-Touchscreen bietet das neue MateBook 14s auch eine gute Tastatur. Der verbaute Core i7-11370H mit 45 Watt kann aber nicht vollends überzeugen, was aber nicht an Huawei liegt.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei präsentiert mit dem MateBook 14s ein neues Subnotebook mit einem 14,2 Zoll großen LTPS-Touchscreen. Wie bei anderen MateBooks (z. B. dem MateBook 14 oder MateBook X Pro) kommt ein 3:2-Display zum Einsatz, dieses Mal aber mit einer höheren 2,5k-Auflösung (2.520 x 1.680 Pixel). Im Test kann das neue LTPS-Display fast vollständig überzeugen, denn neben klaren und kräftigen Bildern bietet das Panel außerdem akkurate Farben. Zusammen mit der hohen sRGB-Abdeckung eignet sich das MateBook 14s damit auch für die Bearbeitung von Bildern/Videos. Lediglich im Freien hätten wir uns eine stärkere Hintergrundbeleuchtung gewünscht, denn auf dem spiegelnden Bildschirm hat man mit Reflexionen zu kämpfen.

Huawei setzt auf den neuen 35-Watt-Prozessor von Intel, den Core i7-11370H. Dank der leistungsstarken Kühlung mit zwei Lüftern kann dieser im optionalen Leistungsmodus sogar 45 Watt verbrauchen und dieser Wert wird vom MateBook 14s auch gehalten. Allerdings ist die CPU-Leistung dennoch nicht besonders hoch, denn prinzipiell handelt es sich um einen U-Serie-Prozessor mit 4 Kernen und der schnellen Iris Xe Graphics G7. Die "regulären" Intel-Mobil-CPUs mit 45 Watt (wie beispielsweise der i7-11800H) bieten mehr Kerne, dafür aber nur eine langsamere iGPU, denn in der Regel werden diese CPUs zusammen mit dedizierten Grafikkarten verbaut. Tatsächlich ist der Prozessor auch nur unwesentlich schneller und ein normaler i7-1165G7 bzw. i7-1185G7 wäre bei gleicher Kühlung auch nicht langsamer. Da Huawei offiziell sowieso keine Thunderbolt-Zertifizierung bietet, hätten wir das MateBook 14s gerne mit einem aktuellen AMD-Ryzen-Prozessor gesehen, beispielsweise dem Ryzen 7 5800H aus dem brandneuen MateBook 16, der in Multi-Core-Tests fast doppelt so viel Leistung bietet.

Für alltägliche Aufgaben reicht die Leistung natürlich vollkommen aus und alles in allem leistet sich das MateBook 14s keine richtigen Schwächen. Die Eingabegeräte hinterlassen dank ausreichend Tastenhub einen guten Eindruck, was auch für die Lautsprecher gilt. Zudem ist die Webcam nun wieder an ihre normale Position oberhalb des Displays gewandert, trotz der schmalen Bildschirmränder. Aktuell ist das MateBook 14s der beste kompakte Laptop von Huawei und schneidet auch besser ab als das eigentliche Flagship-Notebook MateBook X Pro, welches mit einem Tiger-Lake-U-Prozessor ausgeliefert wird. Für alle weiteren Informationen zum neuen MateBook 14s verweisen wir auf unseren ausführlichen Testbericht:

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Managing Editor Business Laptops - 1349 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Ich bin mit moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Mit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich angefangen meine eigenen Systeme zu bauen. Während meines dualen Studiums bei der Firma Siemens startete ich als Testredakteur für Notebookcheck. Mittlerweile bin ich schwerpunktmäßig für die Bereiche Business-Laptops sowie mobile Workstations verantwortlich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte sowie Technologien zu testen und miteinander zu vergleichen.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Das Huawei MateBook 14s ist das bessere MateBook X Pro
Autor: Andreas Osthoff,  9.10.2021 (Update:  9.10.2021)