Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Lenovo Legion 2 Pro kommt mit einer 44 MP Pop-up-Frontkamera und einer Wasserkühlung mit zwei Lüftern

Das Lenovo Legion 2 Pro besitzt eine hochauflösende Selfie-Kamera, die an der Seite des Geräts ausgeklappt werden kann. (Bild: Lenovo)
Das Lenovo Legion 2 Pro besitzt eine hochauflösende Selfie-Kamera, die an der Seite des Geräts ausgeklappt werden kann. (Bild: Lenovo)
Bis zum Launch des Lenovo Legion 2 Pro dauert es nur noch wenige Tage, nun hat Lenovo bereits zwei weitere Teaser veröffentlicht, die spannende Informationen zum Gaming-Flaggschiff preisgeben. Offenbar setzt Lenovo auf eine Pop-up-Frontkamera, die sich an der Seite des Smartphones befindet, erste Sample-Fotos geben Aufschluss über die Qualität der Kamera.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem Legion 2 Pro wird Lenovo am 8. April eines der spannendsten Gaming-Smartphones des Jahres vorstellen. Schon vor einigen Tagen hat das Unternehmen mit einem Teaser offiziell bestätigt, dass das Gerät mit einem 6,92 Zoll großen, 144 Hz schnellen AMOLED-Panel von Samsung ausgestattet sein wird – es soll sich dabei um ein hochwertiges E4-OLED-Panel von Samsung handeln.

Die unten eingebetteten Teaser-Bilder bestätigen zwei weitere Features des Geräts. Einerseits zeigt Lenovo das Kühlsystem, das für Smartphone-Verhältnisse geradezu massiv ist, denn der Hersteller setzt auf eine Wasserkühlung mit zwei kleinen Lüftern, um die maximale Performance aus dem Qualcomm Snapdragon 888 holen zu können. Zwei Lüfter sollen nicht nur eine bessere Kühl-Performance als ein Lüfter liefern, die Lautstärke soll darüber hinaus reduziert werden, da beide Lüfter etwas langsamer drehen können um dieselbe Menge warmer Luft abzuführen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Darüber hinaus hat Lenovo bestätigt, dass die Hauptkamera des Legion 2 Pro mit einem 1/1,32 Zoll großen OmniVision OV64A Sensor mit einer Auflösung von 64 Megapixel ausgestattet sein wird. Videos lassen sich in 4K-Auflösung mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde oder sogar in 8K-Auflösung mit 30 fps aufzeichnen. 

Potentiell noch spannender ist aber die 44 MP Selfie-Kamera, diese sitzt nämlich an der Seite des Geräts, wenn sie gerade nicht gebraucht wird kann sie einfach eingeklappt werden. Diese Platzierung dürfte vor allem für Kunden praktisch sein, die mit ihrem Smartphone gleichzeitig zocken und streamen möchten. Die unten eingebetteten Sample-Fotos zeigen, was die Frontkamera leisten kann, allerdings gilt wie üblich, dass diese Bilder bei kontrolliertem Licht entstanden sein dürften.

Quelle(n)

Lenovo (1 | 2 | 3)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6438 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Das Lenovo Legion 2 Pro kommt mit einer 44 MP Pop-up-Frontkamera und einer Wasserkühlung mit zwei Lüftern
Autor: Hannes Brecher,  5.04.2021 (Update:  5.04.2021)