Notebookcheck Logo

Das Motorola Edge 30 bietet für 450 Euro ein 144 Hz AMOLED-Display und zwei 50 MP Kameras

Das Motorola Edge 30 bietet ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis dank schnellem SoC und Display. (Bild: Motorola)
Das Motorola Edge 30 bietet ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis dank schnellem SoC und Display. (Bild: Motorola)
Motorola hat das Edge 30 heute offiziell vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone bietet ein spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn Motorola verbaut ein 144 Hz schnelles AMOLED-Display, einen schnellen SoC und eine 50 MP Triple-Kamera zum Mittelklasse-Preis.

Das Motorola Edge 30 sieht dem teureren Edge 30 Pro (ca. 800 Euro auf Amazon) recht ähnlich, Motorola macht aber ein paar Kompromisse, um den Preis fast um die Hälfte zu reduzieren. Die Ausstattung bleibt dennoch ordentlich, denn das Mittelklasse-Smartphone setzt auf den Qualcomm Snapdragon 778G+, der vier leistungsstarke ARM Cortex-A78-Rechenkerne mit vier sparsamen Cortex-A55-Kernen kombiniert.

Dazu verbaut Motorola ein AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,5 Zoll, einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel und einer beachtlichen Bildfrequenz von 144 Hz. Der DCI-P3-Farbraum kann vollständig dargestellt werden, Gorilla Glass 3 schützt den Bildschirm vor Kratzern. Der Akku fasst 4.020 mAh, geladen wird über USB-C mit bis zu 33 Watt, drahtloses Laden ist aber nicht möglich.

Das Gehäuse ist gerade einmal 6,79 Millimeter dick, womit es sich beim Edge 30 laut der Angaben von Motorola um das dünnste 5G-Smartphone der Welt handelt. Die IP52-Zertifizierung verspricht Schutz gegen Staub und Regen, komplett wasserfest ist das Gerät allerdings nicht. 

Auch die Kamera-Ausstattung kann sich sehen lassen, denn das Edge 30 setzt auf eine 32 Megapixel Selfie-Kamera, auf eine 50 MP Hauptkamera mit einem Sensor im 1/1,5 Zoll Format, auf eine 50 MP Ultraweitwinkel-Kamera mit einem 1/2,76 Zoll Sensor, und auf einen 2 MP Tiefen-Sensor. Das Smartphone wird mit Android 12 mit nur wenigen Modifikationen ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das Motorola Edge 30 ist ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 449,99 Euro erhältlich, wahlweise in "Meteor Grey", in "Aurora Green" oder in "Supermoon Silver".

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Das Motorola Edge 30 bietet für 450 Euro ein 144 Hz AMOLED-Display und zwei 50 MP Kameras
Autor: Hannes Brecher, 27.04.2022 (Update: 27.04.2022)