Notebookcheck Logo

Huawei präsentiert das Mate Xs 2 mit nach außen gefaltetem 120 Hz OLED-Display und 50 MP Triple-Kamera

Das Huawei Mate Xs 2 setzt auf ein Display, das nach außen statt nach innen gefaltet wird. (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate Xs 2 setzt auf ein Display, das nach außen statt nach innen gefaltet wird. (Bild: Huawei)
Fast alle faltbaren Smartphones am Markt besitzen ein nach innen gefaltetes Hauptdisplay, nicht aber das neue Huawei Mate Xs 2. Das nach außen gefaltete Design soll mehrere Vorteile bieten, während das neue Falt-Flaggschiff einige massive Upgrades erhalten hat.

Fast alle faltbaren Smartphones am Markt setzen auf ein Design im Stil des Samsung Galaxy Z Fold3 5G (ca. 1.300 Euro auf Amazon), sprich das Hauptdisplay wird nach innen gefaltet, während ein kleineres Zweitdisplay die Nutzung im zugeklappten Zustand ermöglicht. Das Huawei Mate Xs bleibt allerdings beim nach außen gefalteten Panel seines Vorgängers.

Das soll laut Huawei eine ganze Reihe von Vorteilen haben, wie einen weniger sichtbaren Falz und der Möglichkeit, die Hauptkamera auch für Selfies nutzen zu können, da ein Teil des Displays im zugeklappten Zustand neben der Triple-Kamera sitzt. Es ist sogar möglich, einem Model während eines Porträt-Shootings eine Live-Vorschau auf der Rückseite des Smartphones zu zeigen.


Das rund 255 Gramm schwere Falt-Phone besitzt ein 7,8 Zoll großes, 120 Hz schnelles OLED-Display mit einer Auflösung von 2.480 x 2.200 Pixel, im zugeklappten Zustand schrumpft die Diagonale auf 6,5 Zoll. Im Inneren arbeitet ein Huawei HiSilicon Kirin 9000, der vier ARM Cortex-A77-Performance-Kerne mit vier Cortex-A55-Effizienz-Kernen kombiniert. Wie von Huawei gewohnt verzichtet das Gerät auf ein 5G-Modem.

Auf der Rückseite findet sich eine Triple-Kamera, die sich aus einer 50 Megapixel Hauptkamera, einer 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einer 8 MP Tele-Kamera mit dreifachem optischem Zoom zusammensetzt. Huawei verbaut einen 4.880 mAh Akku, der mit einem 66 Watt Ladegerät in 30 Minuten von 0 auf 90 Prozent geladen werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei Mate Xs startet in China mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Flash-Speicher für 9.999 Yuan (ca. 1.440 Euro), das Topmodell mit 12 GB respektive 512 GB Speicher kostet 12.999 Yuan (ca. 1.872 Euro). Details zu einem möglichen internationalen Launch hat Huawei noch nicht genannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Huawei präsentiert das Mate Xs 2 mit nach außen gefaltetem 120 Hz OLED-Display und 50 MP Triple-Kamera
Autor: Hannes Brecher, 28.04.2022 (Update: 28.04.2022)