Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Samsung Galaxy Tab S7, S7+ und S7 FE erhalten One UI 3.1.1 mit Multitasking-Upgrades

Das Samsung Galaxy Tab S7 erhält mit One UI 3.1.1 vor allem Multitasking-Verbesserungen. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Tab S7 erhält mit One UI 3.1.1 vor allem Multitasking-Verbesserungen. (Bild: Samsung)
Samsung hat damit begonnen, One UI 3.1.1 an das Galaxy Tab S7, das Galaxy Tab S7+ und das Galaxy Tab S7 FE zu verteilen. Der Rollout läuft in Europa bereits, die Installation lohnt sich, vor allem auch wegen einer Vielzahl von Multitasking-Verbesserungen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung hat mittlerweile damit begonnen, One UI 3.1.1 auf Basis von Android 11 an alle Varianten des Galaxy Tab S7 (ca. 700 Euro auf Amazon) zu verteilen, und zwar auch an das Galaxy Tab S7 Fan Edition und das Galaxy Tab S7+, unabhängig davon, ob es sich um ein Wi-Fi- oder ein 5G-Modell handelt. Der Rollout läuft in Europa bereits, wie üblich könnte es aber einige Tage dauern, bis die neue Software allen Nutzern zur Verfügung steht.

Das rund 1,37 GB große Update kommt mit dem Android-Sicherheits-Update vom September 2021. Die Fotos-App erhält ein neues "Remaster"-Feature, das Bilder automatisch verbessern soll. Neben den üblichen Sicherheits- und Stabilitäts-Verbesserungen konzentriert sich One UI 3.1.1 aber vor allem auf Upgrades beim Multitasking. So ist es mit der neuen Software möglich, drei Apps nebeneinander darzustellen, statt wie bisher nur zwei, die Größe, in der die jeweilige App dargestellt wird, kann vom Nutzer angepasst werden.

Nutzer können nun ganz einfach zwischen der Splitscreen- und der Pop-up-Darstellung wechseln, indem das Fenster ein paar Sekunden berührt wird. Das Edge Panel, das von der Seite des Bildschirms mit einer Geste geöffnet werden kann, zeichnet nun nicht mehr den ganzen Bildschirm weich, wenn es geöffnet wird, Apps lassen sich nun einfach an das Edge Panel pinnen. Wie Samsung in den Release Notes anmerkt ist es stets eine gute Idee, vor der Installation eines Updates ein vollständiges Backup seiner Daten anzulegen, auch wenn One UI 3.1.1 die Benutzerdaten nicht beeinträchtigen sollte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Samsung, via TizenHelp

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Das Samsung Galaxy Tab S7, S7+ und S7 FE erhalten One UI 3.1.1 mit Multitasking-Upgrades
Autor: Hannes Brecher, 21.09.2021 (Update: 21.09.2021)