Notebookcheck Logo

Das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12X starten in Deutschland als kompakte Flaggschiffe mit 120 Hz AMOLED-Display

Die Xiaomi 12-Serie startet endlich in Deutschland. (Bild: Xiaomi)
Die Xiaomi 12-Serie startet endlich in Deutschland. (Bild: Xiaomi)
(Update: Preise) Mit dem Xiaomi 12 und dem Xiaomi 12X bietet der Technologiegigant aus China zwei spannende Konkurrenten zum Apple iPhone 13, zum Samsung Galaxy S22 und zum Google Pixel 6 an. Mit Flaggschiff-SoCs, 120 Hz schnellen AMOLED-Displays und 50 MP Triple-Kameras bieten die Geräte eine spannende Ausstattung.

Nachdem das Xiaomi 12 in China bereits im Dezember offiziell vorgestellt wurde kommt das Flaggschiff nun endlich nach Deutschland, und zwar gemeinsam mit dem günstigeren Xiaomi 12X. Die beiden Smartphones sehen identisch aus, und auch bei der Ausstattung gibt es weitaus mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede.

Eines der Highlights ist das 120 Hz schnelle AMOLED-Display, das eine Diagonale von 6,28 Zoll besitzt – damit ist das Xiaomi 12 zwar keinesfalls klein, verglichen mit vielen aktuellen Flaggschiffen ist das Gerät aber fast schon kompakt. Das Display besitzt eine Touch-Abtastrate von 480 Hz, eine Spitzenhelligkeit von 1.100 Nits, eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel und eine robuste Abdeckung aus Corning Gorilla Glass Victus. Der Fingerabdrucksensor ist in das Display integriert.

Das rechteckige Kameramodul auf der Rückseite beherbergt die 50 Megapixel f/1.88 Hauptkamera mit einem Sensor im 1/1,56 Zoll Format, mit der auch 8K-Videos aufgezeichnet werden können. Dazu gibts eine 13 MP f/2.4 Ultraweitwinkel-Kamera und eine 5 MP Tele-Makro-Kamera. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 32 MP. Der 4.500 mAh fassende Akku kann bei beiden Smartphones über USB-C mit bis zu 67 Watt aufgeladen werden. Beim teureren Xiaomi 12 sind darüber hinaus drahtloses Laden mit maximal 50 Watt und 10 Watt Reverse Wireless Charging möglich.

Der größte Unterschied zwischen den beiden Geräten ist der Prozessor – das Xiaomi 12X setzt auf den Qualcomm Snapdragon 870, das Xiaomi 12 dagegen auf den schnelleren Snapdragon 8 Gen 1. In jedem Fall gibts 8 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher und bis zu 256 GB UFS 3.1-Flash-Speicher. Die Ausstattung wird abgerundet durch Harman Kardon Stereo-Lautsprecher und durch einen NFC-Chip.

Preise und Verfügbarkeit

Xiaomi wird die Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland in Kürze bestätigen, der Artikel wird dann entsprechend aktualisiert.

Update 19:00 Uhr: Das Xiaomi 12X startet in Deutschland für 699,90 Euro, das Xiaomi 12 für 849,90 Euro. Wir haben alle Details zu den Preisen, zum Launch und zu den Vorbesteller-Boni in diesem Artikel zusammengefasst.

Quelle(n)

Xiaomi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12X starten in Deutschland als kompakte Flaggschiffe mit 120 Hz AMOLED-Display
Autor: Hannes Brecher, 15.03.2022 (Update: 15.03.2022)