Notebookcheck Logo

Der Garmin Edge 1040 Solar GPS-Radcomputer bietet 100 Stunden Laufzeit, Fitness-Features und Navigation

Der Garmin Edge 1040 Radcomputer erreicht dank Solarenergie eine Akkulaufzeit von bis zu 100 Stunden. (Bild: Garmin)
Der Garmin Edge 1040 Radcomputer erreicht dank Solarenergie eine Akkulaufzeit von bis zu 100 Stunden. (Bild: Garmin)
Garmin hat einen neuen Radcomputer vorgestellt, dessen Laufzeit durch Solarenergie deutlich verlängert werden kann. Garmin nutzt einen 3,5 Zoll großen Touchscreen, ein GPS-Modul und einige Sensoren, um eine Vielzahl praktischer Features umzusetzen.

Garmin hat heute einen brandneuen Radcomputer vorgestellt, der ein 3,5 Zoll großes Farbdisplay mit einer Auflösung von 470 x 288 Pixel bietet. Der Garmin Edge 1040 Solar Radcomputer erreicht bei anspruchsvoller Nutzung eine Akkulaufzeit von 45 Stunden, im Energiesparmodus steigt die Laufzeit auf 100 Stunden. Ein günstigeres Modell ohne Solarzellen hält 35 respektive 70 Stunden lang durch.

Der Radcomputer erfüllt vor allem zwei Funktionen: Navigation und Fitness-Tracking. Dank Multi-Frequenz-GPS und detaillierten Kartendaten können Nutzer schon vor dem Start einer Radtour die wichtigsten Details zur Strecke einsehen, der Radcomputer weist rechtzeitig darauf hin, wenn Nutzer abbiegen müssen. Die Navigation kann jederzeit pausiert oder neu berechnet werden, wenn Fahrer vom Weg abweichen möchten. Bei kompatiblen E-Bikes kann das Display Daten wie die aktuelle Geschwindigkeit oder den Ladezustand anzeigen.
 

Der zweite, wichtige Funktionsbereich des Garmin Edge 1040 ist Fitness-Tracking. Dazu kann die Herzfrequenz mit einem optionalen Sensor ermittelt werden, um zu berechnen, wie sich die Ausdauer des Fahrers entwickelt. So ist es schon vor dem Start einer Tour möglich, anzuzeigen, ob die eigene Kondition für die geplante Tour ausreicht. Mit der Power Guide können Radfahrer sehen, wie sie sich ihre Kräfte für eine Strecke einteilen sollen, und zwar unter Berücksichtigung des Höhenprofils.

Preise und Verfügbarkeit

Der Garmin Edge 1040 Solar Radcomputer kann ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 749,99 Euro vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt in drei bis fünf Wochen. Das Modell ohne Solarzellen kostet 599,99 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Der Garmin Edge 1040 Solar GPS-Radcomputer bietet 100 Stunden Laufzeit, Fitness-Features und Navigation
Autor: Hannes Brecher,  8.06.2022 (Update:  8.06.2022)