Notebookcheck Logo

Garmin: Erste Alpha-Firmware mit neuen Features für Fenix, Epix, Enduro und Instinct 2

Garmin: Für verschiedene Smartwatches gibt es neue Vorabversionen (Symbolbild, Garmin)
Garmin: Für verschiedene Smartwatches gibt es neue Vorabversionen (Symbolbild, Garmin)
Garmin hat die ersten Alpha-Updates im Rahmen des neuen Beta-Programms ausgerollt. Diese erhalten auch neue Funktionen, sollten allerdings nicht von allen Nutzern auch installiert werden.

Der Hersteller Garmin hat erst vor kurzer Zeit den Umgang mit Beta-Programmversionen komplett umgekrempelt. So war es vor der Änderung nötig, die eigene Smartwatch beziehungsweise Multisport-Uhr an den Computer anzuschließen und dort manuell Dateien zu verschieben. Nun ist es auch möglich, sich für das Beta-Programm anzumelden. Diese Beta-Versionen stelle Release Candidates dar und sollten dementsprechend ohne größere Probleme lauffähig sein.

Zusätzlich bietet Garmin aber auch noch tatsächliche Vorabversionen an. Diese Alpha-Versionen müssen nach wie vor manuell installiert werden. Dafür erhalten Nutzer frühestmöglichen Zugriff auf neue Funktionen - allerdings ohne Garantie, dass die Software auch ohne Probleme läuft.

Nun sind die ersten Alpha-Versionen erschienen. Die Alpha-Version 8.31 für die Fenix 7, Epix 2 und Quatix 7 bringt dabei neue Funktionen mit, allerdings auch Fehlerbehebungen. So soll es ab sofort möglich sein, Intervall-bezogene Felder wie die Geschwindigkeit oder die Zeit zu jedem konfigurierbaren Daten-Bildschirm hinzuzufügen. Dazu kommen zahlreiche Fehlerbehebungen, etwa in Bezug auf die Tides-App.

Für die Instinct 2 (Affiliate-Link) und 2S ist ebenfalls ein Alpha-Update erschienen, welches die Versionsnummer 8.61 mitbringt. Dieses fügt die Möglichkeit hinzu, eine prozentuale Anzeige des Batteriestands als Datenfeld hinzuzufügen, zudem wurde ein Fehler behoben, welcher das Hinzufügen von Datenfeldern verhindern konnte.

Die beiden Updates sind ab sofort für alle interessierten Nutzer zum Download verfügbar. Die Installation erfolgt durch das Verschieben einer Datei in einen bestimmten Ordner, das eigentliche Update erfolgt dann nach dem Trennen der USB-Verbindung.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Garmin: Erste Alpha-Firmware mit neuen Features für Fenix, Epix, Enduro und Instinct 2
Autor: Silvio Werner, 28.05.2022 (Update: 27.05.2022)