Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Google Pixel Stand kann jetzt für 79 Euro vorbestellt werden, samt Schnellladefunktion für das Pixel 6 Pro

Der Google Pixel Stand kann endlich vorbestellt werden, die Auslieferung startet Mitte Dezember. (Bild: Google)
Der Google Pixel Stand kann endlich vorbestellt werden, die Auslieferung startet Mitte Dezember. (Bild: Google)
Der Google Pixel Stand ist ein praktisches drahtloses Ladegerät, das zusammen mit dem Pixel 6 und dem Pixel 6 Pro vorgestellt wurde. Endlich kann der Pixel Stand vorbestellt werden. Das Ladegerät kann nicht nur Googles neueste Flaggschiffe aufladen, sondern auch hunderte andere Smartphones.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Google hat endlich damit begonnen, im eigenen Onlineshop Vorbestellungen für den Pixel Stand entgegen zu nehmen, und zwar für 79 Euro, der Versand ist kostenlos, die Auslieferung startet voraussichtlich Mitte Dezember. Für diesen Preis bietet Google ein Qi-Ladegerät, welches das Pixel 6 und das Pixel 6 Pro mit bis zu 23 Watt aufladen kann.

Im Lieferumfang findet man ein 30 Watt USB-C-Netzteil mit Unterstützung für USB-C Power Delivery 3.0 sowie ein 1,5 Meter langes USB-C-Ladekabel. Das Pixel 6 und das Pixel 6 Pro bieten eine spezielle Benutzeroberfläche, die aktiviert wird, wenn die Smartphones auf dem Google Stand platziert werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In dieser können die aktuelle Musikwiedergabe und Smart-Home-Geräte direkt gesteuert werden. Am unteren Ende des Displays können Nutzer auswählen, ob das Pixel 6 geräuschlos aufgeladen werden soll, oder aber im "Performance-Modus", in dem der Akku zwar schneller geladen wird, dafür wird aber auch der Lüfter im Inneren des Pixel Stand eingeschaltet.

Der Pixel Stand kann nicht nur aktuelle Pixel-Smartphones aufladen, sondern sämtliche Geräte, welche den Qi-Standard zum drahtlosen Laden verwenden. Damit ist der Pixel Stand beispielsweise auch mit dem Apple iPhone 13 (ca. 900 Euro auf Amazon) und mit den AirPods Pro kompatibel. Der Pixel Stand besteht aus TPU und Polycarbonat, Google betont aber, dass das Ladegerät zu mindestens 39 Prozent aus recycelten Materialien hergestellt wird.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Der Google Pixel Stand kann jetzt für 79 Euro vorbestellt werden, samt Schnellladefunktion für das Pixel 6 Pro
Autor: Hannes Brecher, 18.11.2021 (Update: 18.11.2021)