Notebookcheck Logo

Der ViewSonic X11-4K Kurzdistanz-LED-Projektor startet mit preisgekröntem Design und Harman-Kardon-Sound

Der ViewSonic X11-4K bleibt dem Design seines Vorgängers treu. (Bild: ViewSonic)
Der ViewSonic X11-4K bleibt dem Design seines Vorgängers treu. (Bild: ViewSonic)
Mit dem X11-4K bietet ViewSonic einen Projektor an, der durch einen integrierten Griff und ausziehbaren Abdeckungen für die Vorder- und die Rückseite vergleichsweise leicht transportiert werden kann. Der Hersteller verspricht erstklassigen Sound, eine hohe Helligkeit und smarte Features.

Der ViewSonic X11-4K bleibt beim Design des X10-4K (ca. 1.289 Euro auf Amazon), das im Jahr 2019 bereits einen iF Design Award gewinnen konnte. Dabei soll der Projektor nicht nur schick aussehen, sondern auch praktisch sein – das Metallrad auf der Oberseite erlaubt es, die Lautstärke zu regeln, der ausklappbare Griff vereinfacht den Transport, die Leder-Abdeckung der Rückseite schützt die Anschlüsse.

ViewSonic setzt beim Leuchtmittel auf eine LED, die eine Helligkeit von 2.400 Lumen und eine Lebensdauer von 30.000 Betriebsstunden erreichen soll. Der Projektor bietet volle 4K-Auflösung, der Rec.709-Farbraum kann zu 125 Prozent dargestellt werden. Der ViewSonic X11-4K kann in einer Distanz von 0,5 bis 3,5 Metern zur Leinwand positioniert werden, je nach Abstand kann ein Bild mit einer Diagonale von 30 Zoll bis 200 Zoll projiziert werden.

Der Projektor bietet Autofokus und eine automatische Keystone-Korrektur. Neben zwei HDMI 2.0-Eingängen besitzt das Gerät auch einen USB-C-Stecker, über den unter anderem eine Nintendo Switch (ca. 280 Euro auf Amazon) verbunden werden kann. Per USB-C werden maximal 10 Watt (5V / 2A) Energie bereitgestellt. ViewSonic verbaut Lautsprecher von Harman Kardon, insgesamt zwei Hochtöner und zwei Tieftöner, die an zwei 8 Watt Verstärkern betrieben werden. Musik kann auch über Bluetooth auf den Projektor übertragen werden, während eine WLAN-Verbindung zum drahtlosen Streamen von Videos zur Verfügung steht.

Preise und Verfügbarkeit

Der ViewSonic X11-4K wird in den USA zum Preis von 1.499 US-Dollar angeboten, Details zum Preis und zur Verfügbarkeit in Europa stehen noch aus. Nachdem das Vorgängermodell aber auch hierzulande angeboten wird, dürfte ein Launch in Deutschland nur eine Frage der Zeit sein.


Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Der ViewSonic X11-4K Kurzdistanz-LED-Projektor startet mit preisgekröntem Design und Harman-Kardon-Sound
Autor: Hannes Brecher, 31.08.2022 (Update: 31.08.2022)