Notebookcheck Logo

Philips präsentiert den OLED+937 Smart TV mit B&W-Sound und 1.300 Nits hellem OLED.EX-Panel

Der Philips OLED+937 setzt auf ein 1.300 Nits helles, 120 Hz schnelles LG OLED.EX-Panel. (Bild: Philips)
Der Philips OLED+937 setzt auf ein 1.300 Nits helles, 120 Hz schnelles LG OLED.EX-Panel. (Bild: Philips)
Philips hat einen neuen Flaggschiff-OLED-Fernseher vorgestellt, der eine eindrucksvolle Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits, eine Bildfrequenz von 120 Hz sowie Unterstützung für Nvidia G-Sync und AMD FreeSync bietet. Ein 95 Watt Soundsystem von Bowers & Wilkins und Ambilight runden die Ausstattung ab.

Der neueste Flaggschiff-Fernseher von Philips setzt auf die fortschrittlichsten OLED.EX-Panels von LG Display, die man beispielsweise auch im LG OLED G2 Smart TV (ca. 2.400 Euro auf Amazon) findet. Der Fernseher, der wahlweise mit einer Diagonale von 65 Zoll oder 77 Zoll erhältlich ist, bietet volle 4K-Auflösung und eine Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits.

Diese Angabe dürfte aber etwas optimistisch sein, denn der LG OLED G2 konnte im Test von Rtings mit demselben Panel kaum über 1.000 Nits erreichen. Mit einer Bildfrequenz von 120 Hz und Unterstützung für Nvidia G-Sync, AMD FreeSync und HDMI VRR bietet der Smart TV von Philips einige der wichtigsten Features für Gaming-Enthusiasten, ob Dolby Vision ähnlich wie bei LG auch mit 120 Hz unterstützt wird, hat Philips noch nicht bestätigt.

Der Standfuß des Philips OLED+937 beherbergt eine Soundbar von Bowers & Wilkins, die mit einer 5.1.2-Konfiguration inklusive seitlich abstrahlender Lautsprecher Surround-Sound bieten soll, die Ausgangsleistung beträgt 95 Watt.

Der Smart TV besitzt eine Philips Ambilight-Beleuchtung der "nächsten Generation", denn statt die LEDs in Zonen anzusteuern, kann nun die Farbe und Helligkeit jeder LED einzeln gesteuert werden, wodurch die Hintergrundbeleuchtung besser an den Bildschirminhalt angepasst werden kann. Der Philips OLED+937 wird mit Android TV 11 ausgeliefert, sodass alle relevanten Streaming-Apps verfügbar sind. 

Preise und Verfügbarkeit

Der Philips OLED+937 Smart TV soll schon "in den nächsten Wochen" auf den Markt kommen. Das Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 3.699 Euro angeboten, für den 77-Zöller werden 4.699 Euro fällig. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Philips präsentiert den OLED+937 Smart TV mit B&W-Sound und 1.300 Nits hellem OLED.EX-Panel
Autor: Hannes Brecher, 31.08.2022 (Update: 31.08.2022)