Notebookcheck

Devialet will mit den Gemini den AirPods Pro Konkurrenz machen

Der Devialet Phantom ist geschrumpft: Der Audio-Experte will künftig auch im Ohrhörer-Markt mitmischen. (Bild: Devialet)
Der Devialet Phantom ist geschrumpft: Der Audio-Experte will künftig auch im Ohrhörer-Markt mitmischen. (Bild: Devialet)
Devialet ist vor allem für seine mächtigen Phantom-Lautsprecher bekannt, nun hat der Audio-Spezialist aber auch seine ersten komplett drahtlose Ohrhörer vorgestellt, die eine exzellente Audioqualität mit einer besonders effektiven, aktiven Geräuschunterdrückung kombinieren sollen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Markt für komplett drahtlose Ohrhörer wächst fast wöchentlich um neue Modelle, nun will auch der Audio-Spezialist Devialet den Apple AirPods Pro (ca. 199 Euro auf Amazon) Konkurrenz machen. Das Design erinnert dabei nur entfernt an den berüchtigten Devialet Phantom Reactor 600 (ca. 1.999 Euro auf Amazon), hochwertig und innovativ wirkt es aber allemal, vor allem in Kombination mit der schicken Ladehülle.

Wie es sich für High-End-Ohrhörer mittlerweile fast schon gehört bieten die Gemini eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC), die in drei Stufen geregelt werden kann, sowie einen zweistufigen Transparenz-Modus, der die Umgebungsgeräusche verstärkt. Der Equalizer kann in Echtzeit an die Umgebung angepasst werden, um eine möglichst gleichbleibende Audioqualität zu gewährleisten.

Ebenfalls spannend: Über die Devialet-App kann ein Scan-Vorgang gestartet werden, über den die Ohrhörer selbst erkennen, ob die verwendeten Silikon-Ohrstücke die korrekte Größe haben. Der Akku der Ohrhörer soll acht Stunden Wiedergabe schaffen, bei aktivierter Geräuschunterdrückung sinkt die Laufzeit allerdings auf sechs Stunden. Die Ladehülle kann die Gemini dreieinhalb Mal aufladen, wobei sich diese auch per Qi drahtlos laden lässt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Devialet Gemini sollen in den USA und in Großbritannien schon ab morgen zum Preis von 299 US-Dollar (ca. 253 Euro) vorbestellt werden können, nähre Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Devialet will mit den Gemini den AirPods Pro Konkurrenz machen
Autor: Hannes Brecher,  9.10.2020 (Update:  9.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.