Notebookcheck

SteelSeries zeigt mit dem Arctis 7P & 7X neue Kopfhörer für die PS5 und Xbox Series X

Die Farbe des SteelSeries Arctis 7P passt perfekt zum Design der Sony PlayStation 5. (Bild: SteelSeries)
Die Farbe des SteelSeries Arctis 7P passt perfekt zum Design der Sony PlayStation 5. (Bild: SteelSeries)
SteelSeries hat seinem beliebten Arctis 7 Gaming-Headset ein Update spendiert, wodurch der Kopfhörer fit für die PlayStation 5 und für die Xbox Series X werden soll. Zu den Neuerungen zählt vor allem auch ein USB-C-Dongle, über welches auch die Nutzung mit der Nintendo Switch, mit einem Computer oder mit einem Smartphone möglich ist.
Hannes Brecher,

Das SteelSeries Arctis 7 ist seit Jahren ein extrem beliebtes Modell, vor allem unter Konsolen-Gamern. Nun wird es neu aufgelegt, rechtzeitig vor dem Launch der Konsolen der nächsten Generation. Technisch gibt es übrigens keine Unterschiede zwischen dem 7P und dem 7X, die beiden Headsets unterscheiden sich hauptsächlich durch die Farbgebung, die auf die jeweilige Konsole abgestimmt wurde.

Eines der Highlights ist das neue USB-C-Dongle, das eine drahtlose 2,4 GHz Verbindung zum Headset aufbaut. Dadurch soll nicht nur die Qualität verbessert und die Latenz reduziert werden, dank USB-C verspricht SteelSeries auch eine breite Kompatibilität, denn die neue Arctis 7-Familie kann auf Wunsch auch mit einer Nintendo Switch, mit einem PC oder mit einem Smartphone verwendet werden. Ein Adapter für USB-A-Ports befindet sich im Lieferumfang – und der ist auch dringend notwendig, vor allem bei Verwendung mit der Xbox Series X.
 

Die Versionen für die Xbox Series X und die PlayStation 5 unterscheiden sich vor allem durch die Farbe. (Bild: SteelSeries)
Die Versionen für die Xbox Series X und die PlayStation 5 unterscheiden sich vor allem durch die Farbe. (Bild: SteelSeries)

Am Sound ändert sich allerdings nichts, die 40 Millimeter großen Treiber sind identisch zum Vorgängermodell. Der Akku hält mit einer vollen Ladung 24 Stunden lang durch. Ebenfalls zur Ausstattung gehören ein Discord-zertifiziertes Mikrofon und Buttons, mit denen die Lautstärke direkt gesteuert werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Sowohl das SteelSeries Arctis 7P als auch das Arctis 7X sind ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,99 Euro erhältlich. Das 7P kann dabei auf Amazon bestellt werden, während das 7X exklusiv über die Webseite des Herstellers zu haben sein wird.

Durch das USB-C-Dongle ist das Headset auch mit Smartphones, mit PCs und mit der Nintendo Switch kompatibel. (Bild: SteelSeries)
Durch das USB-C-Dongle ist das Headset auch mit Smartphones, mit PCs und mit der Nintendo Switch kompatibel. (Bild: SteelSeries)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > SteelSeries zeigt mit dem Arctis 7P & 7X neue Kopfhörer für die PS5 und Xbox Series X
Autor: Hannes Brecher,  6.10.2020 (Update:  6.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.