Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Update für Android (Go edition) bringt einen Nachtmodus und HDR zu Einsteiger-Smartphones

Durch die clevere Software soll der Nachtmodus auch ohne eine High-End-Kamera ausgezeichnete Ergebnisse liefern. (Bild: Google)
Durch die clevere Software soll der Nachtmodus auch ohne eine High-End-Kamera ausgezeichnete Ergebnisse liefern. (Bild: Google)
Wer ein günstiges Smartphone nutzt, auf dem Android (Go edition) läuft, der kann sich bald über spannende neue Kamera-Features freuen, denn die Camera Go-App erhält bald einen Nachtmodus sowie die Möglichkeit, HDR-Aufnahmen zu machen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Android (Go edition) ist eine besonders leichte Version des beliebten Smartphone-Betriebssystems, die speziell für Geräte mit bis zu 2 GB Arbeitsspeicher konzipiert ist. Im Vergleich zum regulären Android 11 sollen Apps auf Einsteiger-Smartphones immerhin 20 Prozent schneller starten, insgesamt sollen 270 MB RAM weniger vom System belegt werden, vom teils sehr knapp bemessenen Flash-Speicher werden immerhin 900 MB weniger belegt.

Im unten eingebetteten Video hat Google nun ein Update für die Kamera-App des sparsamen Betriebssystems angekündigt, bei dem die Software um zwei spannende Features erweitert wird. Einerseits gibt es einen Nachtmodus, der auf die Nutzung eines LED-Blitzes verzichtet. Stattdessen wird eine ganze Reihe von Bildern aufgezeichnet, die anschließend zu einem helleren, scharfen Foto zusammengefügt werden.

Darüber hinaus kann die App künftig auch HDR-Aufnahmen aufzeichnen. Google hat sich dabei nicht näher zur Technik geäußert, vermutlich werden aber wie üblich mehrere, unterschiedlich belichtete Fotos aufgenommen und zusammengefügt, um den dargestellten Dynamikbereich deutlich zu vergrößern. 

Der Nachtmodus wird bereits an erste Smartphones verteilt, inklusive dem Nokia 1.3 (ca. 96 Euro auf Amazon), dem Wiko Y61 und dem Wiko Y81, weitere Geräte sollen schon bald folgen. Die HDR-Funktionalität wird später nachgereicht, einen präziseren Zeitplan zum geplanten Rollout des Features hat Google nicht angegeben.

Quelle(n)

Google (1 | 2)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Ein Update für Android (Go edition) bringt einen Nachtmodus und HDR zu Einsteiger-Smartphones
Autor: Hannes Brecher,  6.10.2020 (Update:  6.10.2020)