Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Patent: Das Samsung Galaxy Z Fold3 könnte eine Art Display im Scharnier erhalten

Dieses Render-Bild zeigt, wie das Scharnier des Samsung Galaxy Z Fold3 aussehen könnte. (Bild: LetsGoDigital)
Dieses Render-Bild zeigt, wie das Scharnier des Samsung Galaxy Z Fold3 aussehen könnte. (Bild: LetsGoDigital)
Wie ein Patentantrag enthüllt hat Samsung daran gearbeitet, ein Galaxy Z Fold mit einer Art Display im Scharnier zu entwickeln. Der Begriff "Display" wird hier allerdings etwas großzügig genutzt, tatsächlich handelt es sich eher um eine Reihe von LEDs, die den Nutzer über eingehende Nachrichten oder Anrufe informieren können.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Galaxy Z Fold2 (ca. 1.762 Euro auf Amazon) sieht bereits deutlich moderner aus als sein Vorgänger, mit einem größeren Außendisplay, einem dezenten Punch-Hole statt einer gigantischen Notch und dem schicken Bronze-Farbton. Offenbar könnten zukünftige Falt-Phones des Herstellers ein weiteres, futuristisch anmutendes Design-Merkmal erhalten.

In einem Patentantrag, der im März 2019 eingereicht um am 1. Oktober 2020 von der WIPO veröffentlicht wurde, wird nämlich ein Scharnier beschrieben, das durch eine Reihe von LEDs und eine Diffusions-Schicht in hübschen Farben leuchten könnte. Dieser LED-Streifen ist dabei nicht nur dekorativ, damit könnten eingehende Benachrichtigungen oder Anrufe signalisiert werden, ganz ohne auf Töne oder Vibrationen zurückgreifen zu müssen.

Besonders praktisch wäre dies unter anderem, wenn das Smartphone umgekehrt auf einem Tisch liegt oder sich in einer Tasche oder einem Rucksack befindet – mit dem LED-Streifen ist es darin nicht nur leichter zu finden, der Nutzer sieht auch mit einem Blick, ob er etwas verpasst hat.

Wie das aussehen könnte zeigt das Render-Bild von LetsGoDigital, allerdings ist wie bei solchen Patenten üblich nicht klar, ob diese Technologie tatsächlich jemals in einem Smartphone verbaut wird. Das Samsung Galaxy Z Fold3 wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erscheinen, das spannende LED-Scharnier wird man also frühestens in etwa einem Jahr zu sehen bekommen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5764 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Patent: Das Samsung Galaxy Z Fold3 könnte eine Art Display im Scharnier erhalten
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2020 (Update:  7.10.2020)