Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Seitenhieb: Microsoft reagiert auf den PS5-Teardown

Die Xbox Series X und die Series S können sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden, ganz ohne Standfuß. (Bild: Microsoft)
Die Xbox Series X und die Series S können sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden, ganz ohne Standfuß. (Bild: Microsoft)
Das futuristisch anmutende Design der PlayStation 5 ist sicherlich Geschmacksache, nach dem heutigen Teardown konnte sich Microsoft allerdings einen Seitenhieb nicht verkneifen, der die Nachteile des gewölbten Designs nur zu gut trifft.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony hat heute den bereits im Frühling versprochenen Teardown der PlayStation 5 veröffentlicht, in dem die Konsole vollständig zerlegt wurde. Dabei wurden viele interessante Details gezeigt, vom Einsatz von Flüssigmetall zur optimalen Kühlung über den gigantischen Kühlkörper bis hin zu den austauschbaren Seiten-Paneelen und dem M.2-Slot zur Erweiterung des Speichers.

Microsoft hat sich davon offenbar kaum beeindrucken lassen, im unten eingebetteten Tweet hat das britische Social Media-Team auf den Teardown reagiert, indem einfach zwei Bilder geteilt wurden, die zeigen, wie man die Konsole vertikal und horizontal aufstellt – das ist bei der PlayStation 5 nämlich gar nicht so einfach, Nutzer müssen dafür den Standfuß abschrauben und neu positionieren.


Die Kehrseite der Medaille: Der Standfuß der Xbox Series X kann überhaupt nicht abgenommen werden, wird die Konsole also im Querformat positioniert, so sieht das nicht ganz so elegant aus. Und Microsoft hat offenbar bereits vergessen, dass die Xbox One X (ca. 409 Euro auf Amazon) ebenfalls auf einen Standfuß zurückgegriffen hat, um stabiler stehen zu können. 

Ein paar Seitenhiebe gehören aber einfach zum guten Ton in der Branche – wer könnte beispielsweise das unten eingebettete Video vergessen, in dem Sony erklärt, wie man PlayStation 4-Spiele in nur einem Schritt verleihen kann, während der Prozess bei der Xbox One anfangs durch einen Online-Kopierschutz unnötig kompliziert war?

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5472 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Seitenhieb: Microsoft reagiert auf den PS5-Teardown
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2020 (Update:  7.10.2020)