Notebookcheck

PlayStation 5 vs. Xbox Series X: Die PS5 führt bei den Vorbestellungen, das Teardown-Video bricht Rekorde

Alle Zeichen deuten weiterhin darauf, dass Sony in der ersten Phase des Konsolen-Krieges deutlich in Führung ist. (Bild: Sony / Microsoft / Notebookcheck)
Alle Zeichen deuten weiterhin darauf, dass Sony in der ersten Phase des Konsolen-Krieges deutlich in Führung ist. (Bild: Sony / Microsoft / Notebookcheck)
Das offizielle Teardown-Video zur PlayStation 5 wurde erst vor rund 24 Stunden veröffentlicht, und schon wurden Rekorde gebrochen, was die Zuschauerzahlen betrifft. Der Hype scheint kein Ende zu nehmen, ein britischer Händler hat weitere Informationen zur Vormachtstellung der PS5 veröffentlicht.
Hannes Brecher,

Microsoft hat zwar von Anfang an klargestellt, dass es dem Konzern nicht darum geht, mehr Konsolen als die Konkurrenz auszuliefern – das Unternehmen will vielmehr zum "Netflix des Gaming" werden und dementsprechend möglichst viele Game Pass-Abonnements verkaufen. Es ist aber dennoch spannend zu sehen, wie sich der Konsolen-Markt beim Launch einer neuen Generation entwickelt, und es deutet weiter alles darauf, dass sich der Hype vor allem um die PlayStation 5 dreht.

Erst gestern wurde das offizielle Teardown-Video veröffentlicht, in dem Kunden zum ersten Mal einen Blick auf die Flüssigmetall-Kühlung und auf den gigantischen Kühlkörper im Inneren der Konsole werfen konnten. Das sieben Minuten lange Video wurde in knapp 24 Stunden eindrucksvolle 4,7 Millionen Mal angesehen – ein Rekord für Sony, denn das Teardown-Video zur PS4 Pro wurde in fast vier Jahren "nur" 1,5 Millionen Mal angesehen. Selbst die erste Gameplay-Präsentation der Xbox Series X fand nach fast fünf Monaten nur 1,6 Millionen Zuschauer.

Darüber hinaus hat ein beliebter britischer Computerhändler, Currys PC World, einige Informationen zum Verlauf der Vorbestellungen verraten. Dem Bericht zufolge hat der Händler 90.000 mehr Vorbestellungen für die PS5 erhalten als für die Xbox Series X. Eine parallel dazu durchgeführte Umfrage ergab, dass 51 Prozent aller Xbox One-Besitzer darüber nachdenken, sich eine PS5 zu kaufen, während nur 22 Prozent der PS4-Spieler eine Series X in Betracht ziehen.

Microsoft hat mit der Xbox Series X eine attraktive, leistungsstarke Konsole entwickelt, die Stärke der PlayStation-Marke scheint derzeit aber kaum zu übertreffen sein. Die Xbox Series X wird in Europa ab dem 10. November ausgeliefert, die PlayStation 5 folgt am 19. November, die regulären Versionen beider Konsolen kosten 499 Euro.

Quelle(n)

YouTube (1 | 2) | Daily Express

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > PlayStation 5 vs. Xbox Series X: Die PS5 führt bei den Vorbestellungen, das Teardown-Video bricht Rekorde
Autor: Hannes Brecher,  8.10.2020 (Update:  8.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.