Notebookcheck

PlayStation 5: Tempest 3D Audio ist beim Launch auf kompatible Kopfhörer beschränkt, Lautsprecher folgen später

Mit dem Pulse 3D Wireless Headset kann man 3D Audio schon zum Launch am 19. November ausprobieren. (Bild: Sony / Notebookcheck)
Mit dem Pulse 3D Wireless Headset kann man 3D Audio schon zum Launch am 19. November ausprobieren. (Bild: Sony / Notebookcheck)
Sony hat soeben neue Informationen zur Tempest 3D AudioTech verraten, dem fortschrittlichen virtuellen Surround Sound, den die PlayStation 5 bieten wird. Schade: Zum Launch wird das Feature auf ausgewählte Kopfhörer beschränkt sein, Support für Lautsprecher soll erst durch ein Firmware-Update nach dem Launch ergänzt werden.
Hannes Brecher,

Mit der PlayStation 5 will Sony im Vergleich zur PS4 (ca. 341 Euro auf Amazon) nicht nur eine bessere Grafik bieten, sondern vor allem ein intensiveres Spielerlebnis. Dazu bietet unter anderem der DualSense-Controller (ca. 69 Euro auf Amazon) spannende Funktionen wie die Adaptive Trigger oder das Haptic Feedback, die Konsole kann auch Surround Sound simulieren, und zwar selbst dann, wenn man mit den in den Fernseher integrierten Lautsprechern zockt.

In einem Eintrag im PlayStation Blog hat Sony nun angekündigt, dass diese Technologie zum Launch noch etwas eingeschränkt sein wird. Der 3D Audio-Effekt soll mit dem Pulse 3D Wireless Headset (ca. 99 Euro auf Amazon) am überzeugendsten sein, die Technologie soll aber auch mit vielen anderen Kopfhörern funktionieren, die über AUX oder per USB an die Konsole der nächsten Generation angeschlossen werden. Was allerdings die Nutzung von 3D Audio mit Lautsprechern angeht, so hat Sony folgendes dazu geschrieben:

Derzeit arbeiten wir daran, die Ausgabe von virtuellem Surround-Sound auch über in den Fernseher integrierte Lautsprecher zu ermöglichen. Der virtuelle Surround-Sound über die TV-Lautsprecher wird zwar zum Launch der PS5 noch nicht verfügbar sein, aber wir sind schon sehr gespannt auf dieses neue Feature. Unsere Entwickler arbeiten unter Hochdruck daran, dass es bald über die PS5 zugänglich wird.

Einen Zeitplan für das Update liefert das Unternehmen noch nicht. Immerhin hat Sony versprochen, dass die meisten Spiele 3D Audio unterstützen werden, inklusive Spider-Man: Miles Morales, Spider-Man Remastered, Resident Evil Village, Gran Turismo 7, Astro's Playroom, Ratchet & Clank: Rift Apart, Demon's Souls und Horizon Forbidden West. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > PlayStation 5: Tempest 3D Audio ist beim Launch auf kompatible Kopfhörer beschränkt, Lautsprecher folgen später
Autor: Hannes Brecher,  6.10.2020 (Update:  6.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.