Notebookcheck

Realme enthüllt den "weltweit ersten" SLED-TV: 55 Zoll 4K für 464 Euro, Launch auch in Europa

Der neueste Realme Smart TV soll durch seine SLED-Hintergrundbeleuchtung die Konkurrenz übertreffen können. (Bild: Realme)
Der neueste Realme Smart TV soll durch seine SLED-Hintergrundbeleuchtung die Konkurrenz übertreffen können. (Bild: Realme)
Realme hat seinen jüngsten Smart TV vorgestellt, der seine Konkurrenz durch die "weltweit erste" SLED-Hintergrundbeleuchtung übertreffen soll. Dazu gibts ein 4K-Panel, Quad-Stereo-Lautsprecher und Android TV samt integriertem Google Chromecast – und das schon ab 464 Euro.
Hannes Brecher,

Realme hat zur IFA bereits bestätigt, dass der neueste 55 Zoll Smart TV des Unternehmens auch in Europa auf den Markt kommen wird. Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit gibt es zwar nach wie vor nicht, immerhin hat das Unternehmen in einem Event in Indien viele Details zur Technik verraten. Besonders spannend ist die laut Realme "weltweit erste" SLED-Hintergrundbeleuchtung.

Dabei kommen nicht wie bei den meisten Displays weiße LEDs zum Einsatz, sondern RGB-LEDs. Das soll für den Nutzer vor allem zwei große Vorteile haben: Einerseits soll so deutlich weniger blaues Licht erzeugt werden, sodass SLED nach OLED erst die zweite TV-Technologie sein soll, welche die TÜV Rheinland Low Blue Light-Zertifizierung erhalten hat. Andererseits soll die Farbdarstellung verbessert werden – Realme verspricht, dass 108 Prozent des NTSC-Farbraums dargestellt werden können.

Das 55 Zoll große Panel bietet eine 4K-Auflösung, mithilfe der "Chroma Boost Engine" sollen HDR10+-Inhalte dargestellt werden können – zur Spitzenhelligkeit hat sich Realme bei der Präsentation allerdings nicht geäußert. Ein weiteres Highlight sind die 24 Watt Quad-Stereo-Lautsprecher, wobei Realme optional auch eine Soundbar anbietet, die separat erworben werden muss. 

Die Soundbar bietet zwei Hochtöner und zwei Vollbereichslautsprecher sowie eine Ausgangsleistung von insgesamt 60 Watt, der zugehörige Subwoofer leistet 40 Watt – das ist doch etwas knapp bemessen für einen dedizierten Subwoofer, und sogar laut Herstellerangabe erreicht dieser nur 50 Hz.

Im Inneren arbeitet ein SoC von MediaTek, der vier ARM Cortex-A55-Rechenkerne bei einer Taktfrequenz von 1,2 GHz sowie eine Mali-470 MP3-GPU bietet, dazu kommen 16 GB Flash-Speicher. Damit wird Android TV betrieben, sodass auch in Europa die wichtigsten Apps zur Verfügung stehen. Der TV unterstützt Bluetooth und Wi-Fi, Geräte können über insgesamt drei HDMI-Ports angeschlossen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Der 55 Zoll 4K Realme Smart TV mit SLED-Hintergrundbeleuchtung und Android TV wird in Indien zum Preis von 39.999 INR (ca. 464 Euro) verfügbar sein. Realme hat zwar bereits bestätigt, dass der Fernseher nach Europa kommen wird, nähere Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich stehen aber noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Realme enthüllt den "weltweit ersten" SLED-TV: 55 Zoll 4K für 464 Euro, Launch auch in Europa
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2020 (Update:  7.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.