Notebookcheck Logo

Die Garmin DriveCam 76 kombiniert Dashcam, Navi, Benzin-Preisvergleich und Sprachsteuerung

Die Garmin DriveCam 76 kann mehr als die meisten Navis, kostet aber auch entsprechend mehr. (Bild: Garmin)
Die Garmin DriveCam 76 kann mehr als die meisten Navis, kostet aber auch entsprechend mehr. (Bild: Garmin)
Mit der DriveCam 76 hat Garmin ein spannendes GPS-Navi vorgestellt, das eine ganze Reihe interessanter Features mitbringt, von der integrierten Dashcam mit Aufnahme-Funktion über eine Kollisionswarnung bis hin zu einer Live-Anzeige von Verkehr und Wetter.

Garmin hat sein DriveCam-Portfolio um ein neues Modell erweitert, dessen Herzstück ein Touchscreen mit einer Diagonale von 7 Zoll und einem IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixel ist. Auf diesem Bildschirm kann die aktuelle Route angezeigt werden, inklusive einem Spurhalteassistent, der Nutzer akustisch warnt, wenn die Fahrbahn verlassen wird.

Wird ein zu geringer Abstand zum nächsten Fahrzeug eingehalten, zeigt die DriveCam 76 eine Kollisionswarnung an. Die Route kann über eine Sprachsteuerung erstellt werden, die auch auf Deutsch verfügbar ist. Wird ein Smartphone per Bluetooth verbunden, so agiert das Gerät als Freisprecheinrichtung, am Smartphone eingehende Benachrichtigungen können direkt auf dem Display des Navi angezeigt werden. Für die Darstellung von Verkehr und Wetter in Echtzeit wird ebenfalls eine Smartphone-Verbindung vorausgesetzt.

Der Kraftstoff-Preisvergleich soll es vereinfachen, die günstigste Tankstelle in der Umgebung ausfindig zu machen. Auf der Rückseite der DriveCam 76 findet sich eine 1.080p-Kamera mit einem Sichtfeld von 140 Grad, mit der auf Knopfdruck oder auch per Sprachbefehl Videos aufgezeichnet werden können. Wird ein Unfall erkannt, so wird der entsprechende Videoclip automatisch abgespeichert, und zwar auf der mitgelieferten 16 GB microSD-Speicherkarte. Die DriveCam 76 kann mit einer Garmin BC50 Rückfahrkamera (ca. 300 Euro auf Amazon) gekoppelt werden, um das Bild der Kamera auf dem Display der DriveCam darzustellen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Garmin DriveCam 76 ist ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 499,99 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Die Garmin DriveCam 76 kombiniert Dashcam, Navi, Benzin-Preisvergleich und Sprachsteuerung
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2022 (Update: 10.08.2022)