Notebookcheck Logo

Die Oppo Watch 3 & Oppo Watch 3 Pro starten mit EKG, SpO2, Snapdragon Wear 5100, LTE und NFC

Die Oppo Watch 3 verzichtet auf die digitale Krone, das Scrollrad gibt es nur beim Pro-Modell. (Bild: Oppo)
Die Oppo Watch 3 verzichtet auf die digitale Krone, das Scrollrad gibt es nur beim Pro-Modell. (Bild: Oppo)
Oppo hat heute die ersten beiden Smartwatches auf Basis des brandneuen Qualcomm Snapdragon Wear 5100 vorgestellt. Mithilfe eines speziellen Co-Prozessors sollen die Uhren eine besonders lange Laufzeit erreichen, mit GPS, NFC, einem EKG und einem SpO2-Sensor bietet das Pro-Modell eine starke Ausstattung.

Der Qualcomm Snapdragon Wear 5100 verspricht eine mehr als doppelt so hohe Grafikleistung und einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch dank einer Fertigung mit einer Strukturbreite von nur 4 nm. Oppo hat nun die beiden ersten Uhren vorgestellt, die auf den bisher besten Smartwatch-SoC von Qualcomm setzen. Trotz der hohen Leistung soll die Oppo Watch 3 so eine Laufzeit von vier Tagen erreichen, das Pro-Modell kommt auf fünf Tage, im Stromsparmodus sollen zehn respektive 15 Tage Laufzeit möglich sein.

Die reguläre Oppo Watch 3 ist 43 Millimeter hoch, das 1,75 Zoll große AMOLED-Display ist zu allen vier Seiten hin leicht abgerundet. Die Oppo Watch 3 Pro ist dagegen 50 Millimeter hoch, das 1,91 Zoll große LTPO-AMOLED-Display krümmt sich um das Handgelenk des Nutzers. Beide Uhren bestehen aus Aluminium, Oppo verbaut jeweils 1 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher. Durch ColorOS Watch auf Basis von Google Wear OS sollen über 80 Apps von Drittanbietern zur Verfügung stehen.

Beide Smartwatches besitzen ein integriertes LTE-Modem, ein GPS-Modul, einen NFC-Chip, einen SpO2-Sensor und einen Pulsmesser, der rund um die Uhr Daten sammelt. Auch ein Barometer, ein Umgebungslichtsensor und ein bis zu einer Tiefe von 5 ATM wasserfestes Gehäuse gehören zur Standardausstattung. Der technisch wohl größte Vorteil der teureren Oppo Watch 3 Pro ist das Elektrokardiogramm (EKG), das dem günstigeren Modell fehlt. Die Uhren bieten mehr als 100 Sportmodi und über 150 Zifferblätter.

Preise und Verfügbarkeit

Die Oppo Watch 3 kommt in China am 19. August zum Preis von 1.599 Yuan (ca. 229 Euro) auf den Markt, die Oppo Watch 3 Pro kostet 1.999 Yuan (ca. 287 Euro). Für einen Aufpreis von 100 Yuan (ca. 14 Euro) erhalten Käufer ein Armband aus Leder statt Silikon. Oppo hat noch keine Details zum internationalen Launch gennant.

Oppo Watch 3
Oppo Watch 3
Oppo Watch 3 Pro
Oppo Watch 3 Pro

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Die Oppo Watch 3 & Oppo Watch 3 Pro starten mit EKG, SpO2, Snapdragon Wear 5100, LTE und NFC
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2022 (Update: 10.08.2022)