Notebookcheck Logo

Die T+A Solitaire T starten als drahtlose Hi-Fi-Kopfhörer aus Deutschland für 1.300 Euro

Die T+A Solitaire T sollen kompromisslosen Sound mit einer drahtlosen Bluetooth-Verbindung ermöglichen. (Bild: T+A)
Die T+A Solitaire T sollen kompromisslosen Sound mit einer drahtlosen Bluetooth-Verbindung ermöglichen. (Bild: T+A)
Der deutsche Hi-Fi-Spezialist T+A hat im Rahmen der High End Munich seine ersten drahtlosen Kopfhörer vorgestellt. Die Solitaire T versprechen einen kompromisslosen Klang über Bluetooth, der durch Qualcomm aptX und Sony LDAC in Verbindung mit einem Hi-Fi-DAC ermöglicht werden soll.

Während Bluetooth-Kopfhörer wie die Apple AirPods Max (ca. 480 Euro auf Amazon) einen durchaus passablen Klang bieten, verlassen sich teurere Hi-Fi-Kopfhörer nach wie vor meist auf ein Kabel. T+A will die Widersprüche zwischen Hi-Fi-, Arbeits- und Reise-Kopfhörern nun überwinden. Dazu setzt der Hersteller auf einen Qualcomm QCC 5127 Bluetooth-Chip, der sowohl aptX HD als auch Sony LDAC unterstützt.

Dazu kommt ein ESS Sabre ES9218 Digital-zu-Analog-Wandler, der das digitale Signal für die Cellulose-Treiber mit ihrem Durchmesser von 42 Millimetern aufbereitet. Die Solitaire T sollen eine erstklassige passive Geräuschisolation bieten, bei besonders lauten Umgebungen kann aber auch eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) hinzugeschaltet werden, welche die Klangsignatur der Kopfhörer nicht verändern soll.

Wie von T+A-Produkten gewohnt, setzen die Solitaire T Over-Ear-Kopfhörer auf ein Gehäuse aus Aluminium, Kunststoff und veganem Kunstleder. Käufer haben die Wahl zwischen einer Version in Silber und einer Variante in Schwarz. Berührungsempfindliche Buttons ermöglichen es, die Wiedergabe zu steuern. Für den einfacheren Transport können die Kopfhörer zusammengeklappt werden. Die mitgelieferte Ladehülle bietet auch Platz für ein Kabel, das auf Wunsch als Alternative zur Bluetooth-Verbindung genutzt werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Die T+A Solitaire T kommen im Juli 2022 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.300 Euro auf den Markt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Die T+A Solitaire T starten als drahtlose Hi-Fi-Kopfhörer aus Deutschland für 1.300 Euro
Autor: Hannes Brecher, 24.05.2022 (Update: 23.05.2022)