Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die neue Revision der Sony PlayStation 5 erhält nur ein einziges Upgrade

Die neue Version der Sony PlayStation 5 unterscheidet sich kaum vom ersten Modell. (Bild: Marcos Ferreira)
Die neue Version der Sony PlayStation 5 unterscheidet sich kaum vom ersten Modell. (Bild: Marcos Ferreira)
Sony hat endlich damit begonnen, die zweite Revision der PlayStation 5 auszuliefern. Die Spielkonsole erhält dabei ein praktisches Upgrade, welches die Handhabung vereinfacht, größere Änderungen am Design oder der Ausstattung bleiben aber aus.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben schon im Juli darüber berichtet, dass Sony in Japan eine neue Version der PlayStation 5 Digital Edition gelistet hat. Der einzige Unterschied, den der Hersteller damals im Datenblatt vermerkt hatte, war das Gewicht – die neue Revision ist 300 Gramm oder 7,7 Prozent leichter als das Launch-Modell. Laut Press Start hat Sony in Australien nun damit begonnen, diese neue PlayStation 5 auszuliefern.

Wie erwartet ist die neue Version an einer Modellnummer zu erkennen, die mit "CFI-11" beginnt, statt zuvor mit "CFI-1". Offenbar hat Sony sowohl die Disc-Version als auch die Digital Edition der PlayStation 5 überarbeitet. Wie genau das Unternehmen die bereits erwähnten 300 Gramm einsparen konnte ist nach wie vor unklar, höchstwahrscheinlich wurden einige Optimierungen bei der Produktion umgesetzt.

Es gibt aber zumindest einen Unterschied zwischen dem Launch-Modell und der zweiten Revision, der Käufer tatsächlich betrifft. Sony hat die Schraube ausgetauscht, welche den Standfuß mit der Konsole verbindet. Die neue Variante lässt sich mit der Hand befestigen, ganz ohne einen passenden Schraubendreher parat haben zu müssen – praktisch. 

Es ist längst nicht ungewöhnlich, dass Konsolen in den Monaten und Jahren nach ihrem Launch diverse neue Revisionen erhalten, die meist entweder die Produktionskosten reduzieren, oder aber das Gerät für Konsumenten attraktiver machen sollen. Ein gutes Beispiel ist die PSP 2000, die ein schlankeres, leichteres Gehäuse und mehr RAM erhielt, während die Nintendo Switch 2019 eine deutlich bessere Akkulaufzeit durch einen sparsameren SoC erhielt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Die neue Revision der Sony PlayStation 5 erhält nur ein einziges Upgrade
Autor: Hannes Brecher, 23.08.2021 (Update: 23.08.2021)