Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Scuf Instinct Pro will den Microsoft Xbox Elite Controller mit den eigenen Waffen schlagen

Der Scuf Instinct Pro kann auf vielfältige Weise an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. (Bild: Scuf Gaming)
Der Scuf Instinct Pro kann auf vielfältige Weise an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. (Bild: Scuf Gaming)
Scuf Gaming hat einen neuen High-End-Controller vorgestellt, der den Xbox Elite Wireless Controller Series 2 übertreffen möchte – es gibt aber überraschende Gemeinsamkeiten zwischen beiden Gamepads, denn offenbar setzt der Instinct Pro sogar auf dasselbe Mainboard.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Xbox Elite Wireless Controller Series 2 (ca. 169 Euro auf Amazon) zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er stark an die Wünsche des jeweiligen Nutzers angepasst werden kann, indem beispielsweise das D-Pad ausgetauscht oder Paddles auf der Rückseite montiert werden können. Mit dem Scuf Instinct Pro gibt es nun einen noch teureren Konkurrenten, der mit ähnlichen Features überzeugen möchte.

Die Ähnlichkeit zum Controller von Microsoft ist dabei verblüffend – die Maße und die Form sind praktisch identisch, gegenüber The Verge hat der Hersteller bestätigt, dass sogar dasselbe Mainboard verbaut wird. Das hat einen maßgeblichen Vorteil, denn damit läuft dieselbe Firmware auf dem Instinct Pro wie auch auf dem regulären Xbox Wireless Controller, sodass man mit regelmäßigen Updates rechnen darf.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Controller ist nicht nur mit einer Xbox kompatibel, dank Bluetooth ist auch die Nutzung mit einem PC oder Smartphone problemlos möglich. Die Vorderseite ist austauschbar, sodass das Design mühelos angepasst werden kann. Spannend ist der Controller aber vor allem durch die vielen Anpassungsmöglichkeiten: Die Paddles auf der Rückseite können frei belegt werden, ein Button auf der Rückseite ermöglicht es, schnell zwischen verschiedenen Profilen zu wechseln, sodass die Button-Belegung etwa für unterschiedliche Genres gespeichert werden kann.

Die Analog-Sticks und das D-Pad lassen sich einfach ersetzen, um etwa ein traditionelles Steuerkreuz im Nintendo-Stil zu verbauen, Scuf bietet dazu eine breite Palette an Zubehör an. Ein Button über dem Kopfhöreranschluss ermöglicht es, das Mikrofon stumm zu schalten. Der Controller wird mit zwei AA-Batterien betrieben, er ist aber auch mit dem offiziellen Xbox Play & Charge Kit (ca. 40 Euro auf Amazon) kompatibel – damit wird der Controller aber noch teurer im Vergleich zum Xbox Elite Wireless Controller, der bereits einen Akku besitzt.

Preise und Verfügbarkeit

Der Scuf Instinct Pro wird auf der Webseite des Herstellers für 209,99 Euro angeboten. Es gibt auch eine günstigere Version ohne "Pro" in der Bezeichnung, die für 179,99 Euro angeboten wird. Für die Ersparnis von 30 Euro muss man die gummierten Griffe und die Möglichkeit, den Bewegungsradius der Analog-Sticks einstellen zu können, aufgeben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Der Scuf Instinct Pro will den Microsoft Xbox Elite Controller mit den eigenen Waffen schlagen
Autor: Hannes Brecher, 19.08.2021 (Update: 19.08.2021)