Notebookcheck

Drei OnePlus 8-Handys in 2020? OnePlus 8 Lite gegen Samsungs Galaxy A-Midranger

Der erste OnePlus Midranger seit Jahren: Das vermutete OnePlus 8 Lite.
Der erste OnePlus Midranger seit Jahren: Das vermutete OnePlus 8 Lite.
Die Wochenendsensation: OnePlus arbeitet offenbar an einem dritten OnePlus-Handy für das Frühjahr 2020. Neben OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro dürfte es erstmals seit Langem wieder einen Midranger aus China geben, möglicherweise OnePlus 8 Lite genannt. Erste Renderbilder und ein 360 Grad-Video zeigen uns ein sehr an die kommende Galaxy A-Serie von Samsung angelehntes Design.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erinnert sich noch jemand an das OnePlus X? Das 2015 mit Snapdragon 801 gestartete zweite Handy des Jahres nach dem OnePlus 2 sollte den Midrange-Bereich abdecken, gilt allerdings weltweit als veritabler Flop - seitdem konzentriert sich der Hersteller lieber auf ein oder zwei Flaggschiffe pro Jahr, diese Strategie wurde allerdings 2019 bereits durch die Pro-Modelle gezielt erweitert.

2020 steht möglicherweise eine weitere Diversifikation der OnePlus-Familie an, darauf deuten geleakte CAD-Files, die vom Leaker @OnLeaks wie immer in Form eines 360 Grad-Videos beziehungsweise als hochaufösende Renderbilder visualisiert wurden. Nachdem bereits das OnePlus 8 beziehungsweise das OnePlus 8 Pro sehr früh auf diese Art geleakt sind, steht nun also das dritte OnePlus 8-Modell im Raum - möglicherweise wird es OnePlus 8 Lite genannt.

Unser erster Eindruck ist, dass OnePlus hier der kommende Woche anlaufenden Galaxy A-Serie des Jahres 2020 Paroli bieten will, das mittig zentrierte Displayloch für die Selfie-Cam an der Front sowie die rechteckige Form der Kameraeinheit an der Rückseite erinnert wohl nicht zufällig an das neue Samsung-Design, auch wenn beim OnePlus-Midranger offenbar nur eine Dual-Cam und einige Sensoren, davon möglicherweise auch ein 3D-TOF-Sensor, verbaut wurden.

Ohne Kopfhöreranschluss, mit USB-C-Anschluss unten und Alert-Slider an der Seite, wirkt der vermutlich 6,4 bis 6,5 Zöller ansonsten wie ein klassisches OnePlus-Handy, wohl ebenfalls mit AMOLED-Display und darin integriertem Fingerabdrucksensor. Ob hier, wie bei den anderen aktuellen OnePlus-Handys, eine 90 Hz Refreshrate geboten wird, ist aktuell nicht bekannt, auch die restlichen Specs fehlen noch, einzig die Gehäuse-Maße gibt der Leaker noch mit 159,2 x 74 x 8,6 mm an. 

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Drei OnePlus 8-Handys in 2020? OnePlus 8 Lite gegen Samsungs Galaxy A-Midranger
Autor: Alexander Fagot,  7.12.2019 (Update:  7.12.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.