Notebookcheck

Unglaublich: Unser erster Blick auf das OnePlus 8

Unser erster Blick auf das wahrscheinliche OnePlus 8 im Frühjahr 2020.
Unser erster Blick auf das wahrscheinliche OnePlus 8 im Frühjahr 2020.
Noch ist nicht einmal das OnePlus 7T in Europa verfügbar, schon leaken die ersten Bilder und ein 360 Grad-Video zum Nachfolger für 2020. Das OnePlus 8 setzt offenbar den Weg fort, den die Chinesen mit dem OnePlus 7T beschritten haben - wird es angesichts dieser Entwicklung überhaupt noch ein OnePlus 8 Pro geben?
Alexander Fagot,

Es sieht fast so aus als würde OnePlus das Pro-Modell obsolet machen wollen. Schon das OnePlus 7T hat bis auf das seitlich gekrümmte Pro-Display, die Pop-Up-Selfie-Cam und eine leicht unterschiedliche Triple-Cam praktisch alle Features des OnePlus 7 Pro (bei Amazon ab 715 Euro gelistet) geerbt, 2020 dürfte das reguläre OnePlus 8 diesen Weg weitergehen und noch mehr zum Pro-Modell werden. Das lässt sich zumindest aus den Bildern und dem 360 Grad-Video ableiten, die der altbekannte französische Leaker Steve Hemmerstoffer vor wenigen Minuten via Twitter veröffentlicht hat.

Wie immer ist der Ursprung dieses überaus frühen Leaks ein CAD-Modell, das offenbar schon ein halbes Jahr vor dem vermuteten Launch aus den Labors von OnePlus entfleucht ist. Ganz sicher kann man sich angesichts des extrem frühen Zeitpunkts natürlich nicht sein, die Chinesen könnten etwa noch Änderungen implementieren oder ihre Pläne ändern, aktuell scheint das hier visualisierte Smartphones jedenfalls das OnePlus-Flaggschiff des Jahres 2020 zu werden. Wie man gleich erkennt, setzt OnePlus hier auf ein seitlich gekrümmtes Display, statt der motorisierten Selfie-Cam ist allerdings an der linken oberen Ecke ein Displayloch für die Frontkamera integriert.

An der Rückseite sieht das OnePlus 8 wie das OnePlus 7 Pro aus, ob sich an der Triple-Cam technisch etwas geändert hat, wissen wir noch nicht. Überhaupt sind noch keine technischen Daten zum OnePlus 8 bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass hier der Snapdragon 865 als kommender High-End-SoC integriert ist, das Display dürfte in etwa 6,5 Zoll in der Diagonale messen. Man fragt sich angesichts dieser Bilder natürlich ob es 2020 überhaupt noch ein OnePlus 8 Pro geben wird, aber möglicherweise hat OnePlus diesbezüglich ja noch was ganz besonderes geplant.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Unglaublich: Unser erster Blick auf das OnePlus 8
Autor: Alexander Fagot,  3.10.2019 (Update:  3.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.