Notebookcheck

IFA 2018 | Ecovacs Staubsaugroboter Deebot Ozmo Slim10, Deebot 710 und Fenstersauger Winbot X

Ecovacs zeigt auf der IFA seine Staubsaugroboter Deebot Ozmo Slim10, Deebot 710 und den Fensterputzer Winbot X.
Ecovacs zeigt auf der IFA seine Staubsaugroboter Deebot Ozmo Slim10, Deebot 710 und den Fensterputzer Winbot X.
Der chinesische Hersteller von Haushaltsrobotern Ecovacs zeigt auf der IFA unter anderem drei seiner Neuheiten. Der 57 Millimeter flache Saugrobotor Deebot Ozmo Slim10 erreicht auch schwer zugängliche Stellen, der Deebot 710 ist ein Navigations- und Reinigungs-Profi und der Ecovacs Winbot X putzt die Fenster.

Ecovacs Robotics schickt in Berlin auf der IFA seine Neuheiten der Roboter-Staubsaugerfamilie Deebot mit Unterstützung von Google Home und Amazon Echo auf Krümelsuche, während der neueste Winbot als Fensterputzer die Scheiben sauber macht. Der Deebot Ozmo Slim10 kommt als flacher und smarter Sauger ab Herbst 2018 in den Handel. Für den starken und mit "Smart Navi 2.0" ausgerüsteten neuen Deebot 710 sowie den kabellosen Fensterputzroboter Winbot X nennt Ecovacs noch keine Termine. Auch Preise respektive UVPs wurden für die Haushaltsroboter nicht genannt.

Ecovacs Winbot X

Der 1,8 Kilogramm schwere Winbot X wurde schon im Januar diesen Jahres auf der CES 2018 vorgestellt und feiert auf der IFA 2018 seine Europapremiere. Der Fensterreinigungsroboter bringt es dank integriertem Akku auf eine Betriebszeit von rund 50 Minuten. Ecovacs' Winbot X soll auch schwer erreichbare Glasflächen im Innen- sowie Außenbereich säubern.

Gesichert wird der Roboter durch ein flexibles Sicherheitsseil mit einer Länge von 2,5 Metern, das per Saugnapf an der Scheibe befestigt wird und via Bluetooth mit dem Winbot kommuniziert. Bei Problemen mit dem Unterdruck kann das System so direkt reagieren und das Gerät vor einem Sturz schützen. Laut Ecovacs fasst der Tank für die Reinigunslösung 230 ml und soll damit Scheiben bis zu einer Größe von vier mal vier Metern streifenfrei putzen können.

Ecovacs Deebot Ozmo Slim10

Der Deebot Ozmo Slim10 bringt es auf ein Gewicht von 2,5 Kilogramm und kommt mit einer Bauhöhe von 57 Millimetern unter viele Möbelstücke, die für klobigere Staubsauger nicht zugänglich sind. Der flache Ozmo Slim10 ist mit einem elektronisch gesteuerten Wassertank ausgestattet, der 180 ml Wasser fassen kann. Damit kann der Slim10 in nur einem Durchgang saugen und wischen. Der Staubbehälter fasst 300 ml. Ecovacs nennt für den Ozmo Slim10 eine Akkulaufzeit von bis zu 100 Minuten. Komplett aufgeladen ist der Slim10 in 4 Stunden.

Ecovacs Deebot Ozmo Slim10 verfügt zudem über die drei verschiedenen Reinigungsmodi "Auto", "Punktreinigung" und "Eckenmodus" sowie zeitgesteuerte Reinigung und wird wahlweise über die Ecovacs App oder die beiliegende Fernbedienung gesteuert. Zusätzlich dazu wurde der Roboter mit der Ozmo-Technik ausgestattet, bei der über eine Membran eine vorher festgelegte Menge an Wasser - auf Wunsch mit Reinigungsmittel - abgegeben wird.

Ecovacs Deebot 710

Dem Deebot 710 hat Ecovacs seine Smart-Navi-2.0-Lösung spendiert, mit welcher der 3,1 Kilo schwere Staubsaugrobotor das gesamte Haus erfasst und diese Informationen dann verwendet, um die Reinigung von Räumen mit einem systematischen Reinigungsmuster zu optimieren. Laut Ecovacs soll der Deebot 710 eine sehr gründliche, effiziente und zuverlässige Reinigung hinbekommen und eignet sich für Hartböden wie Teppiche. Der Deebot 710 verfügt über einen Feinstaubfilter, der Staubbehälter fasst 520 ml. Mit einer Akkuladung (Ladezeit 4 h) schafft der Deebot bis zu 110 Minuten.

Außerdem verfügt der D710 über einen Max-Modus, der die Saugleistung um das doppelte verstärkt. Zusätzlich können die Nutzer einen Einsatz für die direkte Absaugung von Schmutz ohne Bürstenrollen installieren, so dass Haare oder herumliegende Kleinteile nicht sofort entfernt werden müssen und so weniger Wartung des Roboters anfällt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Ecovacs Staubsaugroboter Deebot Ozmo Slim10, Deebot 710 und Fenstersauger Winbot X
Autor: Ronald Matta,  3.09.2018 (Update:  3.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.