Notebookcheck

Studie: 90 Prozent der 14- bis 69-Jährigen sind mindestens einmal am Tag online

Studie: Fast alle in Deutschland sind mindestens einmal am Tag online.
Studie: Fast alle in Deutschland sind mindestens einmal am Tag online.
Die Marktforscher von Kantar TNS berichten anlässlich der IFA 2018, dass sich die Gerätelandschaft dank Internet und Smartphone in deutschen Haushalten in den letzten Jahren drastisch verändert hat. Das gilt auch für die Nutzungsgewohnheiten quer durch alle Altersgruppen.

Der Trend zu mehr Internetnutzung und immer mehr internetfähigen Geräten scheint unausweichlich. Cloud, Internet der Dinge (IoT), 24/7-Online-Verfügbarkeit und vor allem das Smartphone als Kommunikationszentrale haben in den letzten Jahren nicht nur zu einer drastischen Veränderung der Gerätelandschaft in deutschen Haushalten geführt, sondern auch zu anderen Gewohnheiten geführt.

Ein Fernseher in jeder Bude

Laut einer aktuellen Studie von Kantar TNS nutzen in Deutschland mittlerweile 87 Prozent der Bevölkerung ein Smartphone. Vor fünf Jahren lag der Anteil der Smartphone-Nutzung erst bei 43 Prozent. Im Jahr 2011 sogar bei 17 Prozent. In fast allen Haushalten steht heute ein Fernsehgerät (96 Prozent). 83 Prozent der Haushalte verfügen über einen Computer, bei 68 Prozent ist es ein Notebook. Auch ein Tablet ist jetzt in immer mehr Haushalten vorhanden (39 %).

Alle sind online

Die Kantar-Studie zeigt: Die Internetnutzung toppt alles. Mittlerweile sind 90 Prozent der 14- bis 69-Jährigen in Deutschland mindestens einmal am Tag online. Am häufigsten werden laut den Marktforschern dafür verwendet: Smartphone (74 Prozent), PC oder Notebook (73 Prozent) und Tablet (31 %). 23 Prozent gehen mit ihrem Fernseher ins Internet. Bei der Internet-Nutzungsdauer schlägt der Smart-TV inzwischen das Tablet.

Kombination aus PC und Smartphone dominiert

Im Durchschnitt geht jeder Internetnutzer mit 2,2 unterschiedlichen Geräten online. Am beliebtesten ist laut Kantar TNS dabei eine Gerätekombination mit großem und kleinem Display wie beispielsweise PC und Smartphone (35 Prozent der Internetnutzer) oder PC, Smartphone und Tablet (17 Prozent). Fazit: Je jünger die Nutzer, desto mehr Geräte und das Smartphone ist dann fast immer Teil der Gerätekombination. Bei den 14- bis 29-Jährigen kommt dieses Gerät mit einigem Abstand öfter zum Einsatz als der PC oder Notebook.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Studie: 90 Prozent der 14- bis 69-Jährigen sind mindestens einmal am Tag online
Autor: Ronald Matta,  3.09.2018 (Update:  3.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.