Notebookcheck

Netzpolitik

     einschränken settings
additional restrictions: Cyberlaw
Kinderarbeit: Kritik an Technologiekonzernen erneuert Bild: Amnesty

Kinderarbeit: Kritik an Technologiekonzernen erneuert

Amnesty International behauptet, Technologiekonzerne wie Microsoft, Apple und Samsung würden nicht genug gegen Kinderarbeit tun.
A1: Neues Zero-Rating-Angebot vorgestellt, Verfahren eingeleitet

A1: Neues Zero-Rating-Angebot vorgestellt, Verfahren eingeleitet

A1 bringt Zero-Rating auch nach Österreich und erlaubt Kunden bestimmter Tarife die potentiell unbegrenzte Nutzung von mehreren Audio- und Video-Streamingdiensten.
Trotz Auflagen: Telekom verändert StreamOn nicht

Trotz Auflagen: Telekom verändert StreamOn nicht

Die Deutsche Telekom hat erklärt, die von der Bundesnetzagentur formulierten Auflagen zum StreamOn-Angebot (vorerst) nicht zu erfüllen.
Vor allem junge Frauen sind öfter Opfer von Revenge Porn. (Bildquelle: wikileaksnews.co)

Facebook: Nutzer sollen ihre Nacktfotos zum eigenen Schutz hochladen

“Revenge Porn”, dagegen will Facebook ein wirksames Konzept gefunden haben. Wer befürchtet, dass Nacktfotos, die einmal an den Exfreund oder der Exfreundin in der Vergangenheit geschickt wurden, als Racheakt auf Facebook, im Messenger oder auf Instagram auftauchen könnten, wird in Zukunft wieder ruhig schlafen.
...
Apple: Geheime Qualcomm-Informationen an Intel gegeben?

Apple: Geheime Qualcomm-Informationen an Intel gegeben?

Der Chiphersteller Qualcomm wirft Apple im Rahmen der aktuellen Auseinandersetzung um Lizenzzahlungen vor, geheime Informationen an den Konkurrenten Intel weitergegeben zu haben.
Das Innere des Oberverwaltungsgericht NRW

Gericht: Online-Bewertung von Fahrverhalten illegal

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat entschieden, dass die öffentliche Bewertung des Fahrverhaltens von Privatpersonen illegal ist, da das Recht auf informationelle Selbstbestimmungsrecht schwerer wiegt, als das der freien Meinungsäußerung.
Patentstreit um FaceTime: Apple muss 440 Millionen Dollar zahlen Bild: Apple

Patentstreit um FaceTime: Apple muss 440 Millionen Dollar zahlen

Ein US-Gericht hat Apple dazu verurteilt, knapp 440 Millionen US-Dollar Schadenersatz an VirnetX zu zahlen.
Gadget-Security: Drone prallt auf Passagier-Jet in Kanada

Gadget-Security: Drone prallt auf Passagier-Jet in Kanada

In Kanada gab es die erste Kollision einer zivilen Drone mit einem Passagierflugzeug über der Stadt Quebec. Der Zusammenprall lief glücklicherweise glimpflich für das Flugzeug ab.
Qualcomm: Klage gegen iPhone-Verkauf in China

Qualcomm: Klage gegen iPhone-Verkauf in China

Qualcomm hat bei einem chinesischen Gericht offiziell Klage gegen Apple eingereicht, mit der Qualcomm versucht, den Verkauf von iPhones in China zu unterbinden.
Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom

Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom

Die Bundesnetzagentur hat festgestellt, dass die StreamOn-Option der Deutschen Telekom in einigen Details gegen EU-Vorschriften verstößt.
Facebook: Darf Usern nun Durchsuchungsbefehle mitteilen

Facebook: Darf Usern nun Durchsuchungsbefehle mitteilen

Die Strafverfolger der US-Regierung lassen die Forderung fallen, nach der Facebook gezwungen war User nicht über einen Durchsuchungsbefehl informieren zu dürfen.
Facebook: Werbeexperten halten Nutzerzahlen für übertrieben

Facebook: Werbeexperten halten Nutzerzahlen für übertrieben

Einer Untersuchung nach übertreibt Facebook deutlich, wenn es um zu erreichende Zielgruppen geht. So überschreiten die Zahlen zum Teil sogar die Einwohnerzahlen.
EU: Technologieunternehmen sollen mehr Steuern zahlen

EU: Technologieunternehmen sollen mehr Steuern zahlen

Einem Reuters-Bericht zufolge haben sich mehrere Finanzminister europäischer Länder auf eine abweichende Besteuerungspolitik für internationale Technologieunternehmen verständigt. Betrachtetet werden soll künftig der Umsatz und nicht der Gewinn.
Datensicherheit: Einer der größten US-Datenleaks

Datensicherheit: Einer der größten US-Datenleaks

Es ist eines der größten Sicherheitslecks weltweit: Angreifer erbeuten sensible Daten von 44 Prozent aller amerikanischen Bürger.
Bundestagswahl: Chaos Computer Club spricht von eklatanten Sicherheitslücken in Wahl-Software

Bundestagswahl: Chaos Computer Club spricht von eklatanten Sicherheitslücken in Wahl-Software

Zeit Online und Die Zeit haben den Chaos Computer Club (CCC) gebeten die Wahl-Software der diesjährigen Bundestagswahl zu überprüfen. Der CCC deckt dabei eklatante Sicherheitslücken auf.
Superfish: Lenovo zahlt Millionenstrafe für Adware

Superfish: Lenovo zahlt Millionenstrafe für Adware

Lenovo hat sich in der USA mit der US-Aufsichtsbehörde und weiteren staatlichen Stellen im Rahmen des Superfish-Skandals geeinigt - und kommt mit einer kleinen Strafe davon.
Urteil: Überwachung am Arbeitsplatz kann Kündigung ungültig machen

Urteil: Überwachung am Arbeitsplatz kann Kündigung ungültig machen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied, dass ein rumänischer Arbeitgeber mit der Überwachung der privaten Kommunikation eines Arbeitnehmers dessen Privatsphäre verletzte.
Adblocker: Werbedienstleister attackiert Easylist via DMCA

Adblocker: Werbedienstleister attackiert Easylist via DMCA

Dem Adtech-Unternehmen Leven Labs ist es gelungen, unter Berufung auf das Urheberrecht eine Domain von der Blockliste Easylist entfernen zu lassen.
Amazon: Blu-Smartphones werden wieder angeboten

Amazon: Blu-Smartphones werden wieder angeboten

Nachdem Amazon Smartphones des Hersteller Blu zeitweilig aus dem Angebot genommen hat, sind die Mobiltelefone nun wieder verfügbar.
Gar nicht krypto: Bitcoin.de gibt Nutzerdaten weiter

Gar nicht krypto: Bitcoin.de gibt Nutzerdaten weiter

Einem Medienbericht zufolge hat die größte deutsche Bitcoin-Plattform auch ohne richterliche Anordnung mit den Behörden kooperiert.
Apple: VPN-Apps aus chinesischem App-Store verschwunden

Apple: VPN-Apps aus chinesischem App-Store verschwunden

Berichten zufolge sind die wichtigsten VPN-Apps aus dem chinesischen App-Store entfernt wurden.
Überwachung: BKA-Trojaner soll noch 2017 einsatzbereit sein

Überwachung: BKA-Trojaner soll noch 2017 einsatzbereit sein

Ein geleaktes Dokument offenbart, dass der Staatstrojaner in einer verbesserten Version noch in diesem Jahr einsatzbereit sein soll.
Veraltetes Android-Smartphone: Verbraucherzentrale verklagt Media Markt

Veraltetes Android-Smartphone: Verbraucherzentrale verklagt Media Markt

Die Verbraucherzentrale NRW klagt gegen einen Media-Markt, da dieses ein bekanntermaßen extrem unsicheres Android-Smartphone vertrieben hat.
Australien: Apple lehnt neue Gesetze zur Kooperation mit Behörden ab

Australien: Apple lehnt neue Gesetze zur Kooperation mit Behörden ab

In einem Treffen mit australischen Regierungsvertretern hat sich Apple vehement gegen neue Gesetze zur Entschlüsselung ausgesprochen.
EuGH: Muss Google Links weltweit löschen?

EuGH: Muss Google Links weltweit löschen?

Der Europäische Gerichtshof muss sich mit der Frage beschäftigen, ob Google zu Recht beanstandete Links zukünftig weltweit entfernen muss.
Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren Bild: imgur

Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren

Mehrere Amazon-Kunden beklagen sich über gefälschte Ryzen-Prozessoren, die direkt von Amazon stammen sollen.
Apps: Apple geht gegen VPN-Werbeblocker vor

Apps: Apple geht gegen VPN-Werbeblocker vor

Apple verweigert mehreren Anbieter von VPN-basierten Werbeblockern unter Verweis auf die Richtlinien für App-Entwicklern die Bereitstellung neuer Updates.
Apple: Riesiges Datencenter in China eröffnet

Apple: Riesiges Datencenter in China eröffnet

Um den neuerdings verschärften Cybersecurity-Gesetzen in China gerecht zu werden, eröffnet Apple nun einen großen Datenpark in China als Teil einer Milliardeninvestition.
USA: Laptop-Bann für einige Airlines aufgehoben

USA: Laptop-Bann für einige Airlines aufgehoben

Die USA hebt den Laptop-Bann für die Airlines Etihad, Emirates und Turkish Airlines auf. Dies betrifft vor allem Flüge aus Dubai und der Türkei.
Geplante Obsoleszenz: EU-Parlament fordert mehr Transparenz zu Software-Updates

Geplante Obsoleszenz: EU-Parlament fordert mehr Transparenz zu Software-Updates

Das Europäische Parlament versucht durch bestimmte Maßnahmen, die Lebensdauer insbesondere von technischen Produkten zu erhöhen. Damit soll Abfall vermieden werden.
Deutschland: Apple von Verbraucherschützern abgemahnt

Deutschland: Apple von Verbraucherschützern abgemahnt

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat Apple wegen kundenfeindlicher Bedingungen im Online-Shop abgemahnt.
Facebook-App: Update bringt Suche für WLAN-Hotspots

Facebook-App: Update bringt Suche nach WLAN-Hotspots

Die Facebook-App erlaubt seit dem neuesten Update die Suche nach WLAN-Hotspots auf der ganzen Welt.
Twitter: Aufstände und Gefahren lassen sich laut Studie schnell erkennen

Twitter: Aufstände und Gefahren lassen sich laut Studie schnell erkennen

Einer britischen Studie zufolge lassen sich drohende Aufstände und Unruhen über Twitter live verfolgen, allerdings nur bedingt vorhersagen.
Bundesnetzagentur: Vorratsdatenspeicherung vorerst ausgesetzt

Bundesnetzagentur: Vorratsdatenspeicherung vorerst ausgesetzt

Die Bundesnetzagentur hat die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung vorerst ausgesetzt. Schuld daran ist ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts NRW.
Daten-Gau: US-Republikaner stellen 200 Millionen Wählerdaten online

Daten-Gau: US-Republikaner stellen 200 Millionen Wählerdaten online

In den USA haben die Republikaner für einen Daten-Skandal gesorgt. Sensible Daten von rund 200 Millionen WählerInnen wurden versehentlich ohne Passwortschutz online gestellt.
Bundesnetzagentur: Freifunker von Vorratsdatenspeicherung ausgenommen

Bundesnetzagentur: Freifunker von Vorratsdatenspeicherung ausgenommen

Die Bundesnetzagentur hat einem Verein mitgeteilt, dass Freifunker keine Vorratsdatenspeicherung betreiben müssen - zumindest vorerst.
WhatsApp & Threema: Keine Kooperation mit Sicherheits-Behörden

WhatsApp & Threema: Keine Kooperation mit Sicherheits-Behörden

Letzte Woche sprach Bundesinnenminister De Maizière von den Plänen Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Threema überwachen zu wollen. Die Firmen lehnen jedoch eine Zusammenarbeit ab.
Internet: EuGH erklärt Filesharing für illegal

Internet: EuGH erklärt Filesharing für illegal

Nachdem der europäische Gerichtshof schon das Streamen von urheberrechtlich geschützten Filmen für illegal erklärt hat, wurde nun ein weiteres Urteil gefällt, was Filesharing-Plattformen wie z.B. The Pirate Bay ebenfalls für illegal erklärt.
Politik: deutscher Innenminister will Zugriff auf Whatsapp-Daten

Politik: deutscher Innenminister will Zugriff auf Whatsapp-Daten

Bundesinnenminister de Maizière hat in einem Interview gefordert, dass Messenger-Dienste wie z.B. Whatsapp unter bestimmten Umständen die Daten der betroffenen Nutzer herausgeben müssen.
WikiLeaks: 10.000 Dollar Kopfgeld auf einen Journalisten

WikiLeaks: 10.000 Dollar Kopfgeld auf einen Journalisten

Wikileaks hat 10.000 Dollar für Informationen ausgelobt, die zur Bloßstellung und Entlassung (zweideutig: „termination“) eines Journalisten führen. Dieser soll seine Quelle nicht geschützt haben, was zu deren Verhaftung führte.
Staatstrojaner: Regierung plant massiven Einsatz

Staatstrojaner: Regierung plant massiven Einsatz

Die Seite Netzpolitik.org veröffentlicht einen neuen Gesetzentwurf der großen Koalition, der den Einsatz des berüchtigten Staatstrojaners massiv ausweiten soll.
Laptop-Bann: Auch von und nach Europa

Laptop-Bann: Auch von und nach Europa

Die Informationen verdichten sich, dass die USA den Laptop-Bann auch auf Flügen von und nach Europa ausweiten will. Was vom amerikanischen Heimatschutzministerium bereits seit April geplant war, nimmt nun durch ein Gespräch mit 7 europäischen Innenministern immer mehr Gestalt an.
Websperre: Türkei sperrt Wikipedia

Websperre: Türkei sperrt Wikipedia

Die Türkei hat offiziell den Zugang zur Online-Enzyklopädie Wikipedia für seine Bürger gesperrt. Der Web-Block betrifft alle Sprachversionen der Website und wird über ein Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit legitimiert.
Facebook: Regierungen beeinflussen Meinungen über Fake-Accounts

Facebook: Regierungen beeinflussen Meinungen über Fake-Accounts

Gestern hat der Social Media-Gigant quasi eingestanden, dass Facebook auch von Regierungen immer stärker als Meinungsmache-Plattform missbraucht wird. Gezielte Versuche, die öffentliche Meinung über Fake-Accounts in bestimmte Richtungen zu lenken, würden verstärkt beobachtet.
Netzneutralität: Anfang vom Ende?

Netzneutralität: Anfang vom Ende?

Seit der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA steht die Netzneutralität nur noch auf wackeligen Beinen. Der neue FCC-Chef Ajit Pai gibt nun einen Ausblick auf die geplanten Regeländerungen.
Das Whatsapp-Logo

Whatsapp: Gericht untersagt Datenweitergabe deutscher Kunden an Facebook

Einem ersten Gerichtsentschluss zufolge, ist es Whatsapp nun bis auf weiteres untersagt, Daten von deutschen Nutzern an Facebook weiter zu geben, da die Interessen der Nutzer in diesem Fall wichtiger sind, als die der Firmen.
Bundesregierung plant Gesetzesänderung für gefahrloses freies WLAN

Bundesregierung plant Gesetzesänderung für gefahrloses freies WLAN

Die Bundesregierung hat abermalige Änderung am Telemediengesetz gebilligt und will damit die Verbreitung frei zugänglicher Drahtlosnetzwerke fördern.
Netzzensur: Justizminister Maas legt erweiterten Entwurf vor

Netzzensur: Justizminister Maas legt erweiterten Entwurf vor

Das Bundesjustizministerium weitet einen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung von Hate Speeches und Fake News beträchtlich aus. Privatpersonen sollen dadurch besser ihre Rechte gegenüber Online-Diensten durchsetzen können. Kritiker befürchten eine allgemeine Netzzensur.
Datenschutz: US-Senat lässt Providern freie Hand beim Datenhandel

Datenschutz: US-Senat lässt Providern freie Hand beim Datenhandel

Ein Abstimmung des US-Senats vom Donnerstag schafft wichtige Datenschutzbestimmungen ab. Die Regeln verboten es Providern Daten ihrer Kunden ohne deren eindeutige Zustimmung weiterzuverkaufen.
Filesharing: BGH entlastet Anschlussinhaber

Filesharing: BGH entlastet Anschlussinhaber

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil klargestellt, dass Inhaber eines Internetanschlusses die Computer von Familienmitgliedern nicht durchsuchen müssen.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


Windows

Windows

Tags

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Themen
Autor: Redaktion, 24.07.2012 (Update: 27.09.2013)