Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eindrucksvolle Fotos zeigen den SoC der Sony PlayStation 5 im Detail

Der SoC der Sony PlayStation 5 kombiniert Zen 2 mit RDNA 2, um die bestmögliche Performance zu erzielen. (Bild: Fritzchens Fritz)
Der SoC der Sony PlayStation 5 kombiniert Zen 2 mit RDNA 2, um die bestmögliche Performance zu erzielen. (Bild: Fritzchens Fritz)
Neue Fotos zeigen den Prozessor und Grafikchip der Sony PlayStation 5 im Detail. AMD packt acht CPU-Kerne auf Basis der Zen 2-Architektur und eine RDNA 2-GPU mit 36 Compute Units auf einen kompakten Chip, der im richtigen Licht ausgesprochen hübsch aussieht.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Fritzchens Fritz hat die unten eingebetteten Fotos geteilt, welche den SoC der Sony PlayStation 5 im Detail zeigen. Üblicherweise dauert es einige Jahre, bis Entwickler das meiste aus einer neuen Konsole herausholen können, Spiele wie Spider-Man: Miles Morales (ca. 55 Euro auf Amazon) haben aber bereits gezeigt, wozu der fortschrittliche SoC imstande ist.

Der Chip bietet acht Prozessorkerne auf Basis der AMD Zen 2-Architektur, die Taktfrequenzen von bis zu 3,5 GHz erreichen, sowie einen Grafikchip auf Basis der RDNA 2-Architektur mit 36 Compute Units und Taktraten bis 2,23 GHz sowie Unterstützung für Raytracing. Die Prozessorkerne und Compute Units des Grafikchips sind auf den Fotos eindeutig erkennbar, vor allem, wenn man den Aufbau des Chips betrachtet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Wie das unten eingebettete Bild zeigt befinden sich alle acht Prozessorkerne kompakt an einer Seite des Chips, während der Großteil der Fläche des SoC von den Compute Units der RDNA 2-GPU beansprucht wird.

Auch das Interface für den GDDR6-Systemspeicher des Chips ist auf den Fotos bestens erkennbar, und zwar auf den langen Seiten des Chips. Insgesamt verbaut Sony in der Konsole 16 GB GDDR6-VRAM, den sich der Prozessor und der Grafikchip teilen.

Der Großteil der Chip-Fläche wird durch die Compute Units der RDNA 2-GPU beansprucht. (Bild: Locuza)
Der Großteil der Chip-Fläche wird durch die Compute Units der RDNA 2-GPU beansprucht. (Bild: Locuza)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Der SoC der Xbox Series X ist ähnlich aufgebaut wie jener der PlayStation 5, wenn auch mit zusätzlichen Compute Units. (Bild: Microsoft)
Der SoC der Xbox Series X ist ähnlich aufgebaut wie jener der PlayStation 5, wenn auch mit zusätzlichen Compute Units. (Bild: Microsoft)
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Eindrucksvolle Fotos zeigen den SoC der Sony PlayStation 5 im Detail
Autor: Hannes Brecher, 24.08.2021 (Update: 24.08.2021)