Notebookcheck

Elephone S7: Viele offizielle Teaser zum Samsung Galaxy S7 edge-Klon

Mit dem S7 will Elephone es mit dem südkoreanischen Riesen Samsung aufnehmen.
Mit dem S7 will Elephone es mit dem südkoreanischen Riesen Samsung aufnehmen.
Der chinesische Hersteller Elephone will mit dem S7 direkt das Top-Modell der südkoreanischen Konkurrenz angreifen und teasert das 5,5 Zoll Smartphone mit randlosem, seitlich gekrümmtem Display seit Wochen mit offiziellen Videos und Informationen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Seit Monaten werkt der kleine chinesische Hersteller Elephone an seinem Samsung Galaxy S7 edge-Klon mit dem nahe liegenden Namen S7. Im Gegensatz zu den meisten anderen Smartphone-Produzenten tut er das aber nicht im Geheimen, im Gegenteil: Im Wochenrhythmus werden neue Informationen, Bilder und Videos geleakt, ganz offen und frei, sodass es eigentlich kaum irgendwelcher Leaks bedarf, um Informationen über den aktuellen Stand der Entwicklung zu bekommen. Bereits Anfang Juli berichteten wir, als Elephone das S7 erstmals angekündigt hatte. Mittlerweile ist eine Menge neuer offizieller Details, Bilder und Videos zusammengekommen, die alle unten verlinkt sind.

Elephone plant das S7 als direkten Samsung Galaxy S7 edge-Konkurrenten, zu einem deutlich niedrigeren Preis. Das S7 von Elephone wird mit einem randlosen, seitlich gebogenem 5,5 Zoll-Full-HD-Display ausgestattet sein und auf der Rückseite im Gegensatz zu Samsung auf PVC statt Glas setzen, welches im Gegenzug dafür besonders aufwändig gestaltet wurde und interessante Lichtmuster wirft (siehe Video unten). Die im ersten offiziellen Teaser-Video angekündigte 5,2 Zoll-Version dürfte inzwischen weggefallen sein, dafür hat Elephone drei Varianten angekündigt, die sich nur durch RAM- und Speicher-Ausstattung voneinander unterscheiden werden. Es geht mit 2 GB/16 GB los, die nächst höhere Version bietet 3 GB/32 GB und schließlich wird es noch eine Variante mit 4 GB/64 GB RAM und Speicher geben. Ob Micro-SD-Karten unterstützt werden ist unbekannt, es handelt sich allerdings um ein Dual-SIM-Smartphone.

Im Inneren gibt der MediaTek 10-Kerner Helio X20 den Takt an, ein 3.000 mAh Akku sorgt für hoffentlich lange Laufzeiten und eine 13 MP Kamera hinten und eine 5 MP-Kamera an der Front für hoffentlich gute Aufnahmen. Der um E-touch 2.0-Funktionen aufgemotzte frontseitige Home Button ist physikalisch ausgeführt, soll aber auch spezielle "virtuelle Funktionen" unterstützen, die bislang nicht im Detail bekannt sind. Auf jeden Fall ist dort auch der Fingerabdrucksensor integriert. Android 6.0 ist vorinstalliert und Elephone wirbt in einem Teaser-Video mit Unterstützung vieler Sprachen, zielt also auf den internationalen Markt. Mal sehen ob sich das auch in der Unterstützung weltweiter LTE-Bänder niederschlagen wird. Preislich soll das Smartphone jedenfalls überaus attraktiv werden, ursprünglich wurden Preise zwischen 90 und 170 Euro genannt. Ob Elephone diese Ziele erreichen kann und wann das S7 tatsächlich erscheinen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Elephone S7: Viele offizielle Teaser zum Samsung Galaxy S7 edge-Klon
Autor: Alexander Fagot, 30.09.2016 (Update: 30.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.