Notebookcheck

Google: 360-Grad Video vom Pixel XL (Nexus Marlin) geleakt

Ein Renderbild vom Google Pixel XL auf Basis von CAD-Modellen.
Ein Renderbild vom Google Pixel XL auf Basis von CAD-Modellen.
Ein 360 Grad Video auf Basis von CAD-Modellen ist nun auch für das größere 5,5 Zoll Google Pixel XL-Phone aufgetaucht, welches ursprünglich als Nexus Marlin von HTC entwickelt wurde.

Viel wurde in den letzten Tagen und Wochen über die ehemals als Nexus Marlin und Sailfish entwickelten Smartphones von HTC berichtet, die Google ab dem 4. Oktober als Pixel und Pixel XL #MadebyGoogle vermarkten will. Google selbst zeigt in den weltweit aufgestellten Teaser-Statuen vor bekannten Sehenswürdigkeiten nur Umrisse eines Smartphones, die Leaker sind da schon weiter. Angebliche CAD-Modelle direkt aus den Fabriken sollen den 360 Grad-Videos zugrunde liegen, die bereits vor Wochen für das kleinere 5 Zoll-Pixel Phone veröffentlicht wurden.

Nun ist auch für das 5,5 Zoll-Modell ein solches 360 Grad Video zu sehen. OnLeaks hat das Video, ein Bild, sowie die konkreten Gehäusemaße via Twitter zur Verfügung gestellt. Demnach dürfte das Pixel XL 154,72 x 75,74 x 7,3 bis 8,5 mm groß werden, wobei das Gerät unten um die etwas mehr als 1 mm dicker ist als oben. Gut zu erkennen ist auch die Zweiteilung auf der Rückseite, wobei das obere Drittel vermutlich aus Glas bestehen wird, unten ist Metall wahrscheinlich. Die Antennenstreifen hat Google weniger gut versteckt als Apple beim iPhone 7, auf der Unterseite gehen sie über die gesamte Rückseite. Google wird die neue Pixel-Smartphone-Familie am 4. Oktober offiziell vorstellen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Google: 360-Grad Video vom Pixel XL (Nexus Marlin) geleakt
Autor: Alexander Fagot, 30.09.2016 (Update: 30.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.