Notebookcheck

Google Pixel und Pixel XL: Beide Modelle vorab geleakt

Das kleine und das große Pixel von Google wurden kurzfristig von Bell Kanada geleakt.
Das kleine und das große Pixel von Google wurden kurzfristig von Bell Kanada geleakt.
Der kanadische Mobilfunkprovider Bell hat heute kurzfristig zwei Webseiten online gestellt in denen die beiden Pixel Phones offiziell zu sehen waren. Screenshots sind vorhanden.

Das dürfte Google nicht gefallen haben, wobei vermeintlich offizielle Renderbilder ohnehin schon vor Tagen geleakt wurden. Heute gab es jedoch einen offiziellen Leak des großen kanadischen Providers Bell, der kurzfristig zwei Webseiten freigeschaltet hatte, die so wohl noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Viel war darauf nicht zu sehen, allerdings wurden sowohl das 5 Zoll Pixel Phone, als auch das 5,5 Zoll Pixel XL in Bild und Namen gezeigt und somit offiziell bestätigt.

Die Seiten gingen einige Minuten später wieder vom Netz. Beweis-Screenshots sind aber vorhanden und unten zu sehen. Google will beide Smartphones dieses Jahr unter eigenem Namen verkaufen und nicht mehr wie bisher als Nexus-Geräte mit Herstellerlogo. Diesen Dienstag, am 4. Oktober, hat der Konzern ein großes Hardware-Event geplant, an dem neben den beiden Smartphones auch Google Home, eine neue Chromecast-Version sowie eine VR-Brille zu sehen sein werden. Auch eine Überraschung dürfte uns erwarten.

Quelle(n)

twitter.com/stagueve/status/782669715101650944

twitter.com/stagueve/status/782650731606183937

via: http://www.phonearena.com/news/White-Google-Pixel-mistakenly-revealed-by-Canadian-carrier_id86063

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Google Pixel und Pixel XL: Beide Modelle vorab geleakt
Autor: Alexander Fagot,  2.10.2016 (Update:  3.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.