Notebookcheck

Essential Phone PH-2 mit Kamera unter semitransparentem Display?

Essential arbeitet am semitransparenten Smartphone (Bild: Iron Man, Marvel, Paramount)
Essential arbeitet am semitransparenten Smartphone (Bild: Iron Man, Marvel, Paramount)
Ein völlig notch- und loch-freies Randlos-Display ohne Tricks wie ausfahrbaren Kameras soll erstmals vom kleinen Startup des ehemaligen Android-Schöpfers Andy Rubin kommen. Offenbar arbeitet das Team an einem semitransparenten Display, in dem die Kamera komplett versteckt wird.

Der heilige Gral unter den Smartphone-Displays der Zukunft ist wohl das semi-transparente Panel, das völlig randlos unter anderem auch die Selfie-Cam verstecken kann, so wie das jetzt schon mit dem Fingerabdrucksensor funktioniert. Vergessen sind die vielfältigen Notch-Varianten 2018 oder die 2019 gerade erst neu aufkommenden Display-Löcher - stattdessen soll das Display zumindest teilweise durchsichtig werden wenn die Kamera aktiviert wird - an diesem Ziel dürften wohl aktuell einige Smartphone-Hersteller forschen, allen voran Samsung, die mit ihrem "New Infinity-Display" ja auch bereits eine entsprechende Zukunftsvision angeteasert haben.

Offensichtlich arbeitet aber auch das kleine US-Startup Essential an einer derartigen Lösung, wie Slashgear berichtet. Obwohl das erste Essential Phone PH-1 nicht gerade als Erfolg bewertet werden kann, ist offenbar bereits der Nachfolger PH-2 in der Entwicklung. Der Artikel beschreibt jedenfalls ein Smartphone, das über ein semitransparentes Display verfügt, in dem eine Selfie-Kamera ohne Notch oder Displayloch verborgen wurde und das auf Kommando durchsichtig geschaltet wird. Der Autor erwähnt, dass es sich um Zeichnungen handelt, die der Webseite offenbar vorliegen, das entsprechende Bild wurde aber nicht veröffentlicht.

Stattdessen ist nur die Zeichnung unten zu sehen, bei dem es allerdings eher um den im Display integrierten Fingerabdrucksensor geht und weniger um das semitransparente Panel. Spekuliert wird nun, ob diese Technologien bereits im OLED-Display des Essential Phone-Nachfolgers integriert werden. Hier muss ganz klar gesagt werden: Sofern das Essential Phone PH-2 für dieses Jahr geplant ist, wäre das höchst unwahrscheinlich. Es ist ein langer Weg von einer Patentzeichnung zum fertigen Produkt, insbesondere für ein kleines, bisher nicht gerade erfolgreiches Startup. Wahrscheinlicher ist wohl, dass wir frühestens 2020 von Samsung oder aus China erste semitransparente Smartphones sehen werden, die ohne Notch und Displayloch auskommen. Die Hollywood-Vision ist einfach noch nicht marktreif. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Essential Phone PH-2 mit Kamera unter semitransparentem Display?
Autor: Alexander Fagot,  8.02.2019 (Update:  8.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.