Notebookcheck Logo

FRITZ!DECT 302: AVM präsentiert verbesserten Smart-Home-Heizkörperregler mit E-Paper-Display

Mit dem FRITZ!DECT 302 präsentiert AVM ein neues smartes Heizkörperthermostat. (Bild: AVM)
Mit dem FRITZ!DECT 302 präsentiert AVM ein neues smartes Heizkörperthermostat. (Bild: AVM)
AVM bringt mit dem FRITZ!DECT 302 einen neuen smarten Heizkörperregler auf den Markt. Wie der Vorgänger FRITZ!DECT 301 kommt auch das neue Modell wieder mit einem E-Paper-Display, präsentiert sich aber unter anderem im neuen Design.

Nachdem erst vor wenigen Tagen der neue Glasfaser-Flaggschiff-Router FRITZ!Box 5590 Fiber vorgestellt wurde, präsentiert AVM nun im Rahmen des MWC 2022 noch ein weiteres neues Produkt. Mit dem FRITZ!DECT 302 bringt der Hersteller einen neuen smarten Heizkörperregler als Nachfolger des FRITZ!DECT 301 (ca. 55 Euro bei Amazon) auf den Markt.

Das neue Thermostat für Heizkörper präsentiert sich im komplett neuen Design. Es ist wieder mit einem E-Paper-Display ausgestattet, über das sich die aktuelle Temperatur sowie weitere Werte ablesen lassen. Dazu kommen eine Menü- und vier Funktionstasten für die Steuerung der Heizung direkt am Regler. Alternativ ist natürlich auch das neue FRITZ!DECT 302 über Funktaster, Smartphone, Tablet, Laptop oder FRITZ!Fon sowie Automationen steuerbar.

Gefunkt wird, wie bei AVM üblich, über den besonders sparsamen Funkstandard DECT ULE, über die das Thermostat mit einer FRITZ!Box als Smart-Home-Zentrale interagiert. Dazu weist die neue Version ein erweitertes Energiekonzept mit neuem Chip für eine lange Batterielaufzeit über mehrere Heizperioden auf. Zu den weiteren Features des neuen FRITZ!DECT 302 zählen unter anderem eine integrierte Fenster-auf-Erkennung, eine Boost-Funktion zum schnellen Aufheizen von Räumen sowie eine Frostschutz-Funktion und eine Kindersicherung. Der Verkaufsstart ist heute für eine UVP von 69 Euro.

Merkmale des neuen AVM FRITZ!DECT 302 im Überblick:

  • Neuer, intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz
  • Steuert automatisch und präzise die Raumtemperatur
  • E-Paper-Display mit sehr guter Lesbarkeit, energieeffizient, in 90-Grad-Schritten drehbar
  • Per Funkstandard DECT ULE sicher im Heimnetz eingebunden
  • Hilft Energie einzusparen und verringert damit die Heizkosten
  • Einfaches Einrichten über FRITZ!Box, bequeme Steuerung per FRITZ!App Smart Home, Browser
  • Per MyFRITZ!-Dienst (FRITZ!App Smart Home, Browser) von unterwegs steuerbar
  • Fenster-auf-Erkennung, Tastensperre, Kalkschutzfunktion
  • Boost-Funktion für schnelles Aufheizen
  • Manueller Heizstopp mittels Frostschutz-Funktion
  • Leichtes Anbringen an gängigen Heizkörperventilen
  • Push-Mail-Funktion informiert über Status von Funkverbindung und Batteriestand
  • Update-fähig für neue Funktionen
  • Drei AA-Batterien im Lieferumfang enthalten
  • Voraussetzung: FRITZ!Box mit DECT-Basis
  • Preis und Verfügbarkeit: 69 Euro (UVP); ab heute verfügbar

Quelle(n)

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > FRITZ!DECT 302: AVM präsentiert verbesserten Smart-Home-Heizkörperregler mit E-Paper-Display
Autor: Marcus Schwarten, 28.02.2022 (Update: 28.02.2022)